Löschen von Datensätzen
Sie können einzelne Datensätze, eine Gruppe von Datensätzen oder alle Datensätze in einer Datenbank löschen. Wenn Sie einen Datensatz löschen, werden die Daten in allen Feldern dieses Datensatzes dauerhaft gelöscht.
Wichtig  Das Löschen von Datensätzen kann nicht rückgängig gemacht werden. Es empfiehlt sich daher, vor dem Löschen eine Sicherungskopie der Datenbank anzulegen.
Wenn bei der Bearbeitung einer relationalen Datenbank im Dialogfeld "Beziehung definieren" die Option "Bei Löschen eines Datensatzes dieser Datei auch die Bezugsdatensätze löschen" aktiviert ist, entfernt FileMaker Pro beim Löschen eines Datensatzes auch die Bezugsdatensätze.
 
Zu löschende Datensätze
Einzelner Datensatz
Wählen Sie den zu löschenden Datensatz im Blätternmodus aus. (Wenn Ihr Layout Bezugsdatensätze in einem Ausschnitt anzeigt, wählen Sie ein beliebiges Objekt außer einer Ausschnittzeile aus.) Klicken Sie in der Statussymbolleiste auf Datensatz löschen und dann auf Löschen.
Einzelner Bezugsdatensatz
Wählen Sie im Blätternmodus eine Ausschnittzeile aus, indem Sie innerhalb der Zeile, aber außerhalb der Felder klicken. Klicken Sie auf Datensatz löschen und dann auf Löschen.
Eine Gruppe von Datensätzen
Stellen Sie sicher, dass die Ergebnismenge nur die Datensätze enthält, die Sie löschen wollen. (Weitere Informationen finden Sie unter Suchen nach Datensätzen.) Wählen Sie Datensätze > Gefundene Datensätze löschen und klicken Sie dann auf Löschen.
Alle Datensätze in einer Datenbank
Klicken Sie im Blätternmodus auf Alle zeigen und wählen Sie dann Datensätze > Alle Datensätze löschen.
Alle Datensätze in einer Datenbank
Hinweise
 •
 •
 •
Zum Löschen von Bezugsdatensätzen in einem Ausschnitt muss im Dialogfeld "Ausschnitteinstellungen" die Option Löschen von Datensätzen zulassen aktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Ausschnitten für Bezugsdatensätze.
Weiterführende Themen 
Hinzufügen und Duplizieren von Datensätzen
Hinzufügen und Duplizieren von Bezugsdatensätzen