Rechtschreibprüfung
FileMaker Pro kann die Rechtschreibung von Text an den folgenden Positionen prüfen:
 •
 •
Nur die sichtbaren Felder im aktuellen Datensatz (einschließlich etwaiger Bezugsfelder)
 •
 •
im Layoutmodus alle Textobjekte im aktuellen Layout (einschließlich etwaiger Textobjekte in Registerfeldern, die sich nicht im Vordergrund befinden)
Sie können FileMaker Pro auch so einstellen, dass die Rechtschreibprüfung bei der Eingabe geprüft wird oder dass mögliche Falschschreibungen mit einer gepunkteten roten Linie in bearbeitetem Text angezeigt werden. Auf dem Register Rechtschreibung des Dialogfelds "Dateioptionen" können Sie diese Optionen festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Dateioptionen.
Sie können FileMaker Pro auch so einstellen, dass die Rechtschreibung je nach Feld geprüft wird. Sie stellen diese Option im Inspektor ein. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellen der Rechtschreibprüfung für einzelne Felder.
Bei der Prüfung der Rechtschreibung gleicht FileMaker Pro Ihren Text gegen zwei Wörterbücher ab, das Hauptwörterbuch und das Anwenderwörterbuch. Das Hauptwörterbuch ist auf Ihre lokale Sprache voreingestellt (z. B. in den USA usenglsh.mpr). Das Hauptwörterbuch kann nicht bearbeitet werden. Aber Sie können zum Hauptwörterbuch einer anderen Sprache wechseln. Das Hauptwörterbuch ist immer verfügbar.
FileMaker Pro umfasst Rechtschreibwörterbücher in den folgenden Sprachen: Niederländisch, Französisch, Italienisch, Deutsch (Deutschland), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Spanisch, Schwedisch, Deutsch (Schweiz), Englisch (Großbritannien), Englisch (USA) sowie Englisch/Medizin (USA).
Das Anwenderwörterbuch, user.upr, ist Ihr zweites, bearbeitbares Wörterbuch. Sie können mehrere Anwenderwörterbücher anlegen, aber jeweils nur eines verwenden. Sie können Anwenderwörterbücher jederzeit ändern oder das Anwenderwörterbuch komplett abschalten und nur das Hauptwörterbuch verwenden.
So prüfen Sie die Rechtschreibung im aktuellen Feld, Datensatz, Layout oder in der aktuellen Ergebnismenge:
1.
2.
 
Markiertes Wort bzw. markierter Abschnitt
Nur Auswahl prüfen
Aktuellen Datensatz prüfen
Layout prüfen
Alles prüfen
3.
Hinweis  In Dateien und Feldern mit Beschränkungen oder Passwortschutz können Sie keine Wörter ändern. In diesem Fall klicken Sie auf Weiter.
 
Ein falsch geschriebenes Wort durch ein Wort aus dem Wörterbuch ersetzen
Ein falsch geschriebenes Wort durch ein Wort ersetzen, das nicht im Wörterbuch enthalten ist
Geben Sie die neue Version unter Wort ein. Wenn die neue Schreibung des Worts geprüft werden soll, klicken Sie auf Prüfen, andernfalls auf Ersetzen.
Das Wort in seiner ursprünglichen Form beibehalten
Klicken Sie auf Alle ignorieren. FileMaker Pro ignoriert nun jedes Auftreten dieses Worts.
Das Wort beibehalten und dem Anwenderwörterbuch hinzufügen
4.
Hinweis  In einem Web Viewer, in Statistikfeldern und in Medienfeldern können Sie die Rechtschreibung nicht prüfen.
Themen in diesem Abschnitt
Rechtschreibprüfung während der Dateneingabe
Erstellen und Auswählen eines Rechtschreibwörterbuchs
Bearbeiten von Anwenderwörterbüchern