Rechtschreibprüfung während der Dateneingabe
FileMaker Pro kann Sie auf Rechtschreibfehler hinweisen, während Sie Text bearbeiten.
So prüfen Sie die Rechtschreibung während der Dateneingabe:
 •
Legen Sie auf dem Register Rechtschreibung des Dialogfelds "Dateioptionen" Optionen fest.
Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Dateioptionen.
FileMaker Pro kann Sie auf Rechtschreibfehler auf zwei verschiedene Arten hinweisen:
 •
Sie können eine Option festlegen, dass FileMaker Pro unbekannte Wörter mit einer roten gepunkteten Linie markiert. Um Rechtschreibvorschläge anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das unterstrichene Wort und wählen dann Vorgeschlagene Schreibweisen aus dem Kontextmenü. Sie können dann einen Ersatz, Alle ignorieren oder Lernen wählen oder das Dialogfeld "Rechtschreibung" öffnen.
 •
Sie können eine Option festlegen, so dass FileMaker Pro den Systemfehlerton wiedergibt oder die Menüleiste blinkt (nur Windows), wenn Sie ein unbekanntes Wort eingeben. Sie können dann das Wort manuell korrigieren oder wählen Sie Bearbeiten > Rechtschreibung > Wort korrigieren und korrigieren Sie das Wort dann mithilfe des Dialogfelds "Rechtschreibung".
Der Menüeintrag Wort korrigieren ist nicht verfügbar, wenn Sie Ihre neuesten Änderungen durch Drücken der Tabulatortaste oder Klicken außerhalb eines Felds bzw. Drücken der Eingabetaste (Mac OS) bestätigt haben.
Hinweis  Die Rechtschreibprüfung während der Eingabe ist langsamer als die anderen Rechtschreiboptionen.
Weiterführende Themen 
Erstellen und Auswählen eines Rechtschreibwörterbuchs
Bearbeiten von Anwenderwörterbüchern