Definieren von Textfeldern
Verwenden Sie Textfelder, um bis zu ca. 2 GB oder 1.000.000.000 (1 Milliarde) Zeichen (Buchstaben, Symbole und Zahlen) als Text zu speichern. Die Indizierung erfolgt auf der Basis der ersten 100 Zeichen jedes Worts oder Werts.
So definieren Sie Textfelder:
1.
Wählen Sie bei geöffneter Datenbank Datei (Windows) bzw. Ablage (Mac OS) > Verwalten > Datenbank.
2.
3.
4.
Geben Sie in Feldname einen Namen für das Feld ein.
Informationen finden Sie unter Benennen von Feldern.
5.
Wählen Sie unter Typ die Option Text.
6.
7.
Informationen finden Sie unter Festlegen von Feldoptionen.
8.
So definieren Sie Textfelder in der Tabellenansicht:
1.
2.
Klicken Sie auf + in der Spaltenüberschrift.
Der Tabelle wird ein neues Textfeld hinzugefügt und als letzte Spalte in der Tabellenansicht gezeigt. Wenn Sie Felder in der Tabellenansicht erstellen, ist der Standard-Feldtyp "Text".
3.
Hinweise
 •
Textfelder können Werte enthalten, die aus einer Kombination von Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen, z. B. Personalnummern, Verteilercodes und Seriennummern.
 •
 •
 •
Wenn Sie FileMaker Pro Advanced verwenden, können Sie Feldschemata aus einer Datei kopieren und in der gleichen oder einer anderen Datei einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Kopieren und Einfügen von Feldschemata (FileMaker Pro Advanced).
Weiterführende Themen 
Festlegen von Textformaten für Felder