Erstellen und Verwalten von Layouts und Berichten
FileMaker Pro-Layouts legen das Erscheinungsbild der Daten fest, wenn sie angezeigt, gedruckt, zu einem Bericht zusammengefasst, gesucht und eingegeben werden. Layouts speichern keine Daten – sie zeigen sie nur an.
Sie können für eine Datenbank mehrere Layouts erstellen, wobei die Daten unterschiedlich dargestellt werden. Sie können z. B. für eine Datenbankdatei ein Layout für Dateneingabe, ein zweites für Statistikberichte, ein drittes für Etikettendruck, ein viertes für die grafische Darstellung von Daten in einer Datenbank im Internet, ein fünftes für die Veröffentlichung einer Datenbank auf dem Web und so weiter erstellen. Sie können ein Layout ändern, ohne Ihre Daten oder andere Layouts für die Datei zu beeinflussen. Wenn Sie die Daten in einem Feld ändern, werden die Daten in diesem Feld in allen Layouts der Datenbank entsprechend geändert.
In einem Layout können Sie:
 •
 •
 •
 •
 •
 •
Beim Erstellen einer Datenbankdatei (ohne eine FileMaker Pro-Vorlage) legt FileMaker Pro automatisch ein Standardlayout für die erste Tabelle in der Datei und für jede neu hinzugefügte Tabelle an, die Felder enthält.
Sie erstellen zusätzliche Layouts mit Hilfe des Assistenten "Neues Layout/Neuer Bericht", der Sie abhängig von den gewählten Optionen durch den Vorgang, z. B. die Erstellung von Layoutfeldern und das Thema, führt.
Nach Erstellen eines Layouts können Sie es z. B. duplizieren, löschen oder umbenennen oder Layouts in Ordnern organisieren. Sie können auch Optionen für die Druckausgabe oder die Seitenansicht von Datensätzen in Spalten festlegen und steuern, welche Ansichten für die Anzeige oder die Druckausgabe des Layouts verfügbar sind.
Weiterführende Themen 
Bearbeiten von Objekten in Layouts
Erläuterung der FileMaker Pro-Anzeigemodi
Themen in diesem Abschnitt
Erstellen eines Layouts
Bearbeiten von Layouts
Arbeiten mit Layoutbereichen
Hinzufügen von Feldern zu einem Layout
Zeichnen und Einfügen von Objekten in einem Layout
Arbeiten mit Registersteuerelementen in Layouts
Arbeiten mit Web Viewern in Layouts
Arbeiten mit Diagrammen
Steuern der Druckausgabe von Layouts
Einrichten von Script-Triggern
Fehlerbehebung in Layouts