Festlegen des automatischen Speicherns von Datensätzen für ein Layout
Wenn Sie Dateneingabe-Änderungen an einem Datensatz vornehmen, speichert FileMaker Pro diese Änderungen normalerweise automatisch, sobald Sie den Datensatz verlassen und einen anderen Datensatz anzeigen. Sie können nach Wunsch aber auch festlegen, dass das Bestätigungsdialogfeld "Wollen Sie die Änderungen an diesem Datensatz speichern?" angezeigt wird, wenn Sie einen Datensatz verlassen, dessen Daten sich geändert haben. Dieses Bestätigungsdialogfeld bietet drei Optionen:
 •
Speichern: Speichert die Änderungen des Datensatzes und verlässt den Datensatz.
 •
Abbrechen: Speichert die Änderungen nicht und verlässt den Datensatz nicht.
 •
Nicht speichern: Verwirft die Änderungen des Datensatzes und verlässt den Datensatz.
Sie können die Nutzung dieses Dialogfelds separat für jedes Layout einstellen oder es auf einigen Layouts aktivieren und auf anderen deaktivieren.
So legen Sie die Option zum automatischen Speichern von Datensätzen für ein Layout fest:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus das Layout, an dem Sie arbeiten wollen, aus dem Layout-Einblendmenü.
2.
Klicken Sie auf Layouteinstellung Schaltfläche "Inspektor" in der Layoutleiste.
Sie können auch auf den Namen der aktuellen Tabelle des Layouts klicken.
3.
 •
 •
Um beim Verlassen eines Datensatzes, dessen Daten geändert wurden, ein Bestätigungsdialogfeld anzuzeigen, deaktivieren Sie Datensatzänderungen automatisch speichern.
4.
Weiterführende Themen 
Hinzufügen und Anzeigen von Daten
Exportieren eines Feldinhalts