Definieren einer individuellen Webadresse
FileMaker Pro wird mit Web Viewer-Vorlagen geliefert, die Webadressen für verschiedene Websites definieren. Sie können jedoch auch eine individuelle Webadresse für eine Website erstellen, die Sie in einem Web Viewer anzeigen wollen.
Die Webadresse für einen Web Viewer ist ein berechneter Ausdruck ähnlich einer in einem Formelfeld angegebenen Formel. Um eine individuelle Webadresse zu erstellen, erstellen Sie eine Formel, die aus Konstanten, Feldnamen, Funktionen und Operatoren bestehen kann. FileMaker Pro wertet den Ausdruck aus, um einen URL aufzubauen, den der Web Viewer verwendet, um eine Web-Seite anzuzeigen.
So definieren Sie eine individuelle Webadresse für einen Web Viewer:
1.
Fügen Sie im Layoutmodus einen Web Viewer hinzu oder wählen Sie einen Web Viewer, der sich bereits im Layout befindet, und wählen Sie Format > Web Viewer-Einrichtung.
Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Web Viewers.
Das Dialogfeld "Web Viewer-Einrichtung" wird angezeigt.
2.
Wählen Sie Individuelle Webadresse aus der Liste "Website wählen".
Wenn zuvor eine Website-Vorlage ausgewählt wurde, verbleibt ihre Webadresse im Feld "Webadresse", aber die Felder für die Website-Parameter werden angezeigt.
3.
Klicken Sie auf Angeben neben dem Feld "Webadresse".
Das Dialogfeld "Formel angeben" wird geöffnet.
4.
Weitere Informationen zu Formeln finden Sie unter Arbeiten mit Formeln und Funktionen.
5.
Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld "Formel angeben" zu schließen.
6.
Hinweise
 •
Um Beispiel-Webadressen anzuzeigen, wählen Sie eine der Websites aus der Liste "Website wählen". Wenn eine der Adressen der individuellen Web-Adresse ähnelt, die Sie erstellen möchten, können Sie das Beispiel bearbeiten.
 •
Um einen berechneten URL basierend auf Ihrer individuellen Web-Adresse anzusehen, wählen Sie im Layoutmodus Ansicht > Einblenden > Beispieldaten.
 •
 •
 •
dem folgenden Format folgt: <Schema>://<Benutzername>:<Passwort>@<Hostname>:<Port>/<Pfad>/<Dateiname><Parameter>
 •
mit dem richtigen Schema beginnt – zum Beispiel http://, https://, ftp://, gopher:// oder file://. Wenn Sie das Schema weglassen, könnte der Webbrowser des Betriebssystems ein Schema verwenden, das Sie nicht beabsichtigt hatten.
 •
Weiterführende Themen 
Fehlerbehebung für Layouts mit Web Viewern