Platzieren Ihres Diagramms im passenden Layoutbereich
Daten in Diagrammen werden auf Basis des Layoutbereichs berechnet, in dem sich das Diagramm befindet. Wenn Sie ein Diagramm in einem ungeeigneten Layoutbereich platzieren, können Sie unerwartete Ergebnisse erhalten. Informationen dazu, wie Daten in verschiedenen Layoutbereichen angezeigt werden, finden Sie unter Erläuterung von Layoutbereichen.
Wenn Sie eine Formel zur Angabe eines Diagrammtitels verwenden, wird der Titel auch auf der Basis des Layoutbereichs berechnet, in dem sich das Diagramm befindet. Informationen finden Sie unter Einfluss von Layoutbereichen auf berechnete Titel in Diagrammen.
Wenn Ihr Diagramm bei der Prüfung im Blätternmodus nicht wie erwartet dargestellt wird, befindet es sich möglicherweise nicht im korrekten Layoutbereich. Die folgenden Richtlinien helfen Ihnen bei der Korrektur von Anzeigeproblemen eines Diagramms.
Hinweis  Sie können ein Diagramm nicht in einen Ausschnitt platzieren.
Weitere Informationen zur Datendarstellung in Diagrammen in FileMaker Pro finden Sie unter www.filemaker.com.
Wenn Daten auf der aktuellen Ergebnismenge basieren
 
Wenn Sie ein Diagramm in den folgenden Layoutbereich platzieren:
Stellt FileMaker Pro folgende Daten im Diagramm dar:
Wenn Datenpunkte für Datensatzgruppen anzeigen, wenn sortiert ausgewählt ist, stellt FileMaker Pro folgende Daten im Diagramm dar:
Kopfbereich oder Datenbereich
Jeden ersten Datensatz der am weitesten außen liegenden sortierten Gruppen
Jeden letzten Datensatz der am weitesten außen liegenden sortierten Gruppen
Vorangestelltes Zwischenergebnis
Alle Datensätze in der sortierten Gruppe
Jeden ersten Datensatz in der Untergruppe der sortierten Gruppe
Nachgestelltes Zwischenergebnis
Alle Datensätze in der sortierten Gruppe
Jeden letzten Datensatz in der Untergruppe der sortierten Gruppe
Vorangestelltes Gesamtergebnis
Jeden ersten Datensatz der am weitesten außen liegenden sortierten Gruppen
Nachgestelltes Gesamtergebnis
Jeden letzten Datensatz der am weitesten außen liegenden sortierten Gruppen
Hinweise
 •
Diagramme in einem Zwischenergebnisbereich verwenden Daten in der sortierten Gruppe. Wenn keine Sortierfolge festgelegt ist, stellt FileMaker Pro die einzelnen Datenwerte aus der gesamten Ergebnismenge dar. Zwischenergebnisse werden als Innenergebnisse betrachtet, da sie Daten aus einer Gruppe innerhalb der Ergebnismenge auf der Basis der angegebenen Sortierfolge zusammenfassen.
 •
Diagramme in einem Gesamtergebnisbereich verwenden Daten in der am weitesten außen liegenden Ebene aus jeder sortierten Zwischenergebnisgruppe. Gesamtergebnisse werden als Außenergebnisse betrachtet, da sie ein Gesamtergebnis von zusammengefassten Daten auf der Basis der ganzen Ergebnismenge anzeigen. Sie können mithilfe von Gesamtergebnisbereichen auch jede Zwischenergebnisgruppe zusammenfassen.
 •
Die am weitesten außen liegenden sortierten Gruppen sind die Datensatzgruppen, die nach dem ersten Feld sortiert wurden, das im Dialogfeld "Sortierfolge" aufgeführt ist. 
 •
Für Gesamtergebnisse, die mit der aktuellen Ergebnismenge berechnet wurden, nimmt FileMaker Pro an, dass Sie die Daten jeder Zwischensummengruppe im Diagramm darstellen möchten. Daher erwartet FileMaker Pro, dass Ihre Definition der X-Achse (Beschriftungsdaten in Kreisdiagrammen) das Sortierfeld und die Definition der Y-Achse (Wertedaten in Kreisdiagrammen) ein Statistikfeld ist. Um beispielsweise ein Balkendiagramm zu erstellen, das die Gesamtanzahl von Firmen pro Land vergleicht, müssen Sie Daten nach Land (X-Achsen- oder Beschriftungsdaten) sortieren und im Feld "Firma" (Y-Achsen- oder Wertedaten) die Anzahl der Firmen in jedem Land berechnen. FileMaker Pro stellt dann die Ergebniswerte nach Land dar. Weitere Informationen finden Sie unter Darstellung von Statistikdaten in Diagrammen.
Wenn Daten auf dem aktuellen Datensatz (getrennte Werte) basieren
 
Wenn Sie ein Diagramm in den folgenden Layoutbereich platzieren:
Stellt FileMaker Pro folgende Daten im Diagramm dar:
Letzter Datensatz in der sortierten Gruppe
Wenn Daten auf Bezugsdatensätzen basieren
 
Wenn Sie ein Diagramm in den folgenden Layoutbereich platzieren:
Stellt FileMaker Pro folgende Daten im Diagramm dar:
Die Gruppe von Bezugsdatensätzen, die aus der Beziehung zwischen dem aktuellen Datensatz und der Bezugstabelle ermittelt werden
Die Gruppe von Bezugsdatensätzen, die aus der Beziehung zwischen dem ersten Datensatz in einer sortierten Gruppe und der Bezugstabelle ermittelt werden
Die Gruppe von Bezugsdatensätzen, die aus der Beziehung zwischen dem letzten Datensatz in einer sortierten Gruppe und der Bezugstabelle ermittelt werden
Die Gruppe von Bezugsdatensätzen, die aus der Beziehung zwischen dem ersten Datensatz in der Ergebnismenge und der Bezugstabelle ermittelt werden
Die Gruppe von Bezugsdatensätzen, die aus der Beziehung zwischen dem letzten Datensatz in der Ergebnismenge und der Bezugstabelle ermittelt werden
Hinweis  Wenn Sie ein Diagramm in einen Gesamtergebnisbereich platzieren, ohne Datensätze zu sortieren, stellt FileMaker Pro Daten aus der Gesamtergebnismenge so dar, als wäre das Diagramm in einem Kopfbereich, Fußbereich oder Datenbereich.
Einfluss von Layoutbereichen auf berechnete Titel in Diagrammen
 
Wenn Sie ein Diagramm in den folgenden Layoutbereich platzieren:
FileMaker Pro zeigt einen Titel für ein Diagrammelement im folgenden Layoutbereich an:
Weiterführende Themen 
Arbeiten mit Layoutbereichen
Hinzufügen eines Layoutbereichs
Ändern eines Layoutbereichs