Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen
Sie können einem Layout ein Diagramm hinzufügen, um Daten grafisch darzustellen.
1.
 •
Öffnen Sie das Layout, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten. Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Layouts und Berichten. Ändern Sie bei Bedarf die Größe des Layoutbereichs, um Platz für das Diagramm zu schaffen. Informationen finden Sie unter Ändern der Größe von Layoutbereichen.
 •
Wichtig  Das Aussehen von Diagrammen hängt vom Layoutbereich ab, in dem sie sich befinden. Weitere Informationen finden Sie unter Platzieren Ihres Diagramms im passenden Layoutbereich.
2.
Klicken Sie im Layoutmodus auf das Diagrammwerkzeug Script-Trigger-Symbol in der Statussymbolleiste und ziehen Sie ein Rechteck an die Stelle im Layout, an der Sie das Diagramm wünschen.
Tipp  Sie können ein Diagramm auch hinzufügen, indem Sie Einfügen > Diagramm im Layoutmodus wählen.
3.
Wählen Sie im Dialogfeld "Diagrammeinstellung" für Diagrammtyp den Diagrammtyp, den Sie erstellen möchten.
 
Balken oder Horizontale Balken
Darstellung von einer oder mehreren Datenserien nebeneinander. Eignet sich gut zum Vergleich von zwei oder mehr numerischen Werten, die über die Zeit oder unter unterschiedlichen Bedingungen erfasst wurden.
Darstellung von benachbarten Serien von Datenpunkten, die durch eine Linie verbunden sind. Eignet sich gut zur Darstellung von Datentrends über eine Zeitspanne.
Darstellung von quantitativen Daten. Eignet sich gut für den Vergleich von zusammengefassten Daten über eine Zeitspanne, z. B. Zwischensummen oder Mittelwerte.
Darstellung eines Teils an einem Ganzen. Umfasst Prozentdaten und eignet sich gut für Vergleiche auf hoher Ebene.
Hinweis  Die Diagrammvorschau zeigt Ihre Formatauswahl, wenn Sie Einstellungen ändern, reflektiert aber nicht die Daten in Ihrer Datenbank.
4.
Geben Sie für Diagrammtitel einen Titel ein oder klicken Sie auf Bericht, der die Region zeigt, relevante Informationen für jeden Datensatz für diese Region und anschließend die Zwischensumme für die Region um einen Titel anzugeben.
 
Definieren Sie eine Formel, um einen Titel für das Diagramm einzugeben. Sie können beispielsweise mithilfe einer Formel Felddaten wie den Namen einer Firma oder ein Land anzeigen. Informationen finden Sie unter Formel angeben (Dialogfeld).
Hinweis  Nachdem Sie einen Titel eingegeben haben, wird dieser in Anführungszeichen angezeigt, wenn Sie außerhalb des Textfelds "Diagrammtitel" klicken. Falls Sie ein Feld oder eine Formel für einen Titel angeben, gibt FileMaker Pro den voll qualifizierten Feldnamen in das Textfeld "Diagrammtitel" ein.
5.
 •
Balken-, Linien- oder Flächendiagramme: Geben Sie für Horizontale (X) Achse den voll qualifizierten Namen des Felds ein, das der darzustellenden Datenserie entspricht, oder klicken Sie auf die Seite mit zwei Spalten, in denen die Datensätze von oben nach unten angeordnet sind. um eine Datenserie für die X-Achse anzugeben.
Hinweis  Für horizontale Balkendiagramme ist die horizontale Achse die Y-Achse und die vertikale Achse die X-Achse.
 •
Kreisdiagramme: Geben Sie für Beschriftungsdaten den voll qualifizierten Namen des Felds ein, das der darzustellenden Datenserie entspricht, oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Angeben", um eine Datenserie für die X-Achse anzugeben.
6.
 •
Balken-, Linien- oder Flächendiagramme: Geben Sie für Vertikale (Y) Achse den voll qualifizierten Namen des Felds ein, das der darzustellenden Datenserie entspricht, oder klicken Sie auf die Bericht mit Zwischensummen für jede Region, gefolgt von einer Gesamtsumme für alle Regionen um eine Datenserie anzugeben.
 
Klicken Sie auf + und wiederholen Sie dann Schritt 6.
Wenn Sie zusätzliche Datenserien für die Y-Achse angeben, wird die Diagrammvorschau aktualisiert, um zu zeigen, wie Ihre Änderungen das Diagramm beeinflussen (sofern der Platz dies zulässt).
 •
Kreisdiagramme: Geben Sie für Wertedaten den voll qualifizierten Namen des Felds ein, das dem darzustellenden Datenset entspricht, oder klicken Sie auf die Seite mit zwei Spalten, in denen die Datensätze von links nach rechts angeordnet sind. um eine Datenserie anzugeben.
Hinweis  In Kreisdiagrammen wird nur die Wertedatenserie berechnet. Wenn Sie mehrere Wertedatenserien eingeben, ignoriert FileMaker Pro alle Einträge außer dem ersten.
7.
Geben Sie für Daten verwenden aus die Quelle der Daten für dieses Diagramm an.
 
Darstellung einer Datenserie aus allen Datensätzen, in denen momentan geblättert wird, im Diagramm.
Um Ergebnisdaten darzustellen, aktivieren Sie Datenpunkte für Datensatzgruppen anzeigen, wenn sortiert, sortieren nach dem X-Achsen-Feld, wählen ein Statistikfeld als Y-Achse und platzieren das Diagramm in den passenden Layoutbereich. Weitere Informationen finden Sie unter Darstellung von Statistikdaten in Diagrammen und Platzieren Ihres Diagramms im passenden Layoutbereich.
Tipp  Diese Einstellung ist nützlich, wenn Sie ein Statistikdiagramm in einen Kopf-, Fuß- oder Datenbereich platzieren möchten.
Aktueller Datensatz (getrennte Daten)
Darstellung einer Datenserie in einem Diagramm mithilfe von Feldern, die mehrere Datenwerte, getrennt durch Zeilenschaltungen, enthalten.
Bezugsdatensätze, dann eine Tabelle aus der Liste wählen und bei Bedarf eine Sortierfolge angeben
Darstellung von Daten aus Bezugsdatensätzen im Diagramm. Weitere Informationen zum Sortieren finden Sie unter Sortieren von Datensätzen. Wenn Sie Bezugsdatensätze in einem Diagramm darstellen, wird Ihr Diagramm aktualisiert, falls sich der aktuelle Datensatz ändert. Wenn Sie anhand von Beispielschritten mehr erfahren möchten, siehe Beispiel 4: Darstellen von Bezugsdatensätzen in Diagrammen.
8.
Um die Anzeigemerkmale Ihres Diagramms zu ändern, klicken Sie auf Diagramm formatieren. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Diagrammen.
9.
10.
Klicken Sie auf Layout speichern und dann auf Layout verlassen, um in den Blätternmodus zu wechseln und Ihr Diagramm anzusehen.
Wichtig  FileMaker Pro zeigt im Layoutmodus nur ein Platzhalterbild Ihres Diagramms. Sie müssen in den Blättern- oder Vorschaumodus wechseln, um das tatsächliche Diagramm zu sehen. Dieses Diagramm wird auch im Suchenmodus korrekt angezeigt.
Tipp  Im Blätternmodus können Sie den Zeiger auf einem Datenpunkt in einem Diagramm platzieren (z. B. auf einem einzelnen Balken oder einer Linienkoordinate), um den exakten Wert dieses Diagrammelements anzuzeigen.
So bearbeiten Sie ein Diagramm:
1.
2.
3.
Klicken Sie auf Diagramm formatieren, um Formateinstellungen zu ändern.
4.
Schließen Sie alle Dialogfelder, klicken Sie auf Layout speichern und dann auf Layout verlassen in der Layoutleiste, um in den Blätternmodus zu wechseln und Ihr geändertes Diagramm anzusehen.
Hinweis  Wenn Sie Statistikinformationen in Diagrammen darstellen möchten, müssen Sie eventuell Gruppen- oder Sortierungseinstellungen für die Daten ändern, damit sie im geänderten Diagramm korrekt angezeigt werden.
Hinweise
 •
Das Ergebnis einer Formel, die X-Datenserien (Beschriftungsdatenserien in Kreisdiagrammen) angibt, muss den Feldtyp "Text" haben.
 •
Wenn Sie Daten in der Ergebnismenge oder in Bezugsdatensätzen in einem Diagramm darstellen, muss das Ergebnis einer Formel, die X-Datenserien (Wertedatenserien in Kreisdiagrammen) angibt, den Feldtyp "Zahl" haben. Bei der Darstellung von getrennten Daten im aktuellen Datensatz muss die Y- bzw. Wertedatenserie im Feldtyp "Text" sein.
 •
Wenn Sie eine Formel zur Angabe eines Diagrammtitels verwenden, wird das Ergebnis auf der Basis des Layoutbereichs berechnet, in dem sich das Diagramm befindet. Weitere Informationen finden Sie unter Platzieren Ihres Diagramms im passenden Layoutbereich.
 •
 •
Die Datenbank enthält eingeschränkte Datensätze, auf die Sie für die Diagrammerstellung nicht zugriffsberechtigt sind.
 •
Um Null-Datenpunkte aus Ihrem Diagramm zu entfernen, führen Sie eine Suche durch und schließen die ungültigen Datensätze aus, indem Sie nur den Operator = in die betreffenden Felder eingeben. Damit werden die Null-Datenpunkte aus der Ergebnismenge entfernt. Prüfen Sie dann das Diagramm im Blätternmodus. Weitere Informationen zum Ausschließen von Datensätzen aus der Ergebnismenge finden Sie unter Suchen nach Datensätzen, die der Abfrage nicht entsprechen.
 •
 •
FileMaker Pro erkennt die einzelnen Werte in Wiederholfeldern nicht als Datenserie. Um Daten aus Wiederholfeldern in Diagrammen darzustellen, kombinieren Sie anhand der Funktion "Liste" Wiederholdaten in einem Format mit Trennzeichen und wählen dann für Daten verwenden aus die Option Aktueller Datensatz (getrennte Daten). Informationen über die Funktion "Liste" finden Sie unter Liste.
Weiterführende Themen 
Erläuterung von Diagrammen
Beispiel 1: Erstellen eines einfachen Liniendiagramms
Beispiel 2: Darstellung von Statistikdaten in einem Diagramm
Beispiel 3: Darstellung von getrennten Daten in Diagrammen
Beispiel 4: Darstellen von Bezugsdatensätzen in Diagrammen
Ändern der Position und Größe von Diagrammen
Kopieren, Duplizieren und Löschen von Diagrammen
Hinzufügen von QuickInfos in Diagrammen