Ausführen von Scripts auf FileMaker Server
FileMaker Server-Administratoren können geplante Aufgaben erstellen, um zwei Typen von Scripts auszuführen:
 •
 •
Diese Scripts können in Sequenzen ausgeführt werden.
So stellen Sie fest, ob ein Scriptschritt mit FileMaker Server kompatibel ist:
1.
Wählen Sie in FileMaker Pro Scripts > Scripts verwalten.
2.
3.
Wählen Sie im Fenster "Script bearbeiten" die Option Server aus der Liste Kompatibilität anzeigen.
Scriptschritte, die von einem FileMaker Server-Zeitplan aus nicht unterstützt werden, werden ausgegraut. Der Text (NICHT kompatibel) wird neben dem Scriptschritt im Dialogfeld "Script bearbeiten" angezeigt.
Hinweise
 •
Ein geplantes FileMaker Server-Script wird angehalten, wenn ein nicht unterstützter Scriptschritt festgestellt wird. Damit ein geplantes Script einen nicht unterstützten Schritt überspringt, verwenden Sie den AnwenderAbbruchZulassen setzen Scriptschritt und wählen Sie Aus.
 •
Ein geplantes Script wird von FileMaker Server unabhängig davon ausgeführt, ob FileMaker Pro-Clients die Dateien geöffnet haben oder nicht. Clients sehen die Wirkung des Scripts (wenn ein Script, das in FileMaker Server ausgeführt wird, zum Beispiel einen Datensatz ändert, wird er in FileMaker Pro aktualisiert), aber FileMaker Pro ist nicht an der Scriptausführung beteiligt.
Weiterführende Themen 
Hole ( DokumentePfadListe ) Funktion
Datensätze importieren Scriptschritt
Datensätze exportieren Scriptschritt