Benennen von Objekten
Sie können Objekten und gruppierten Objekten Namen zuordnen. Einige Scriptschritte und Funktionen nutzen diese Namen, um anzugeben, welches Objekt zu verwenden ist.
So benennen Sie ein Objekt:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus das Objekt bzw. das gruppierte Objekt aus, das Sie benennen wollen.
Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen von Objekten.
2.
Klicken Sie auf Inspektor Schaltfläche "Zahl" in der Layoutleiste und klicken Sie dann auf Position.
3.
4.
Hinweise
 •
 •
 •
Objektnamen unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung – zum Beispiel werden "Taste1" und "taste1" als ein und derselbe Objektname erkannt.
 •
 •
Sie können einen Namen einem einzelnen Objekt oder einem gruppierten Objekt, aber nicht mehreren Objekten zuordnen. Einzelne Objekte behalten ihre Namen auch dann, wenn Sie sie gruppieren. Um die Namen der einzelnen Objekte in einer Gruppe jedoch anzuzeigen oder zu bearbeiten, müssen Sie zunächst die Gruppierung aufheben.
 •
 •
Wenn Sie die Navigation zu einem Objekt beliebigen Typs automatisieren möchten, ordnen Sie dem Objekt einen Namen zu und erstellen Sie ein Script, das den Scriptschritt "Gehe zu Objekt" verwendet. Wenn Sie mehr als eine Kopie des gleichen Felds auf einem Layout verwenden (zum Beispiel das gleiche Feld auf unterschiedlichen Registerfeldern), ordnen Sie der Kopie des Felds, zu dem Sie wechseln wollen, einen Namen zu. Verwenden Sie den Scriptschritt "Gehe zu Objekt" anstelle des Scriptschritts "Gehe zu Feld" und geben Sie die gewünschte Kopie des Felds über seinen Objektnamen statt seinen Feldnamen an.
 •