Festlegen von Textformaten für Felder
Im Layoutmodus können Sie eine Reihe von Textattributen für jedes Feldobjekt einstellen. Alle Zeichen in einem Feld (einschließlich aller Wiederholungen, falls es sich um ein Wiederholfeld handelt) weisen dieselben Schrift-, Größen-, Stil-, Farb-, Zeilenabstands-, Tabulator- und Absatzeinstellungen auf. Aber in den verschiedenen Feldobjekten werden nicht dieselben Attribute verwendet. Sie können z. B. mehrere Feldobjekte einfügen, die Daten aus demselben Feld anzeigen, und jedes Feldobjekt kann unterschiedliche Textattribute verwenden.
Hinweis  Sie können Zeichen in Textfeldern im Blätternmodus formatieren (z. B. ein Wort zur Hervorhebung kursiv oder unterstrichen darstellen). Im Gegensatz zu Formaten, die im Layoutmodus festgelegt wurden, wird diese Formatierung mit den Daten gespeichert und Sie sehen sie in jedem Layout, das dieses Feld enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Text.
So legen Sie Textformate für Felder fest:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus ein oder mehrere Felder aus. Oder beginnen Sie ohne ausgewählte Felder, falls Sie Textformate für Felder festlegen wollen, die Sie später hinzufügen.
Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen von Objekten.
2.
Klicken Sie auf Inspektor Schaltfläche "Inspektor" in der Layoutleiste und klicken Sie dann auf Darstellung.
3.
Verwenden Sie den Bereich "Text", um Stil, Größe, Schriftart oder Farbe des Texts zu formatieren oder den Text hervorgehoben, fett, kursiv oder unterstrichen darzustellen. Verwenden Sie den Bereich "Absatz", um Absatzausrichtung, -einzüge und Zeilenabstand für Felder festzulegen. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Absatzattributen und Tabulatoreinstellungen.
4.
Hinweise
 •
 •
Verwenden Sie die Formatierungsleiste (klicken Sie auf Formatierung Schaltfläche "Inspektor" in der Layoutleiste oder wählen Sie Ansicht > Formatierungsleiste) oder das Kontextmenü, um schnell auf viele der Textattribute zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Statussymbolleiste und Arbeiten mit Kontextmenüs.