Konfigurieren der Schnellsuche
Wenn ein Layout für die Schnellsuche aktiviert ist, können Sie mithilfe des Suchfelds im Blätternmodus in mehreren Feldern im Layout nach Daten suchen.
Sie können die Felder auswählen, die in der Suche berücksichtigt werden sollen. Standardmäßig sind Layouts für die Schnellsuche aktiviert und alle für die Schnellsuche unterstützten Felder werden in der Suche berücksichtigt.
Sie können auch Platzhalter in die Schnellsuche aufnehmen. Standardmäßig werden Platzhalter in der Suche berücksichtigt. Weitere Informationen zur Schnellsuche für Platzhalter finden Sie unter Platzieren von Platzhaltern in einem Layout.
Hinweis  Die Schnellsuche berücksichtigt keine Statistik-, Medien- oder Variablenfelder.
So legen Sie Felder fest, die in der Suche berücksichtigt werden:
1.
Wenn das ausgewählte Layout die Schnellsuchesymbole für die unterstützten Felder nicht anzeigt, wählen Sie im Layoutmodus die Option Ansicht > Anzeigen > Schnellsuche.
Ein kleines Symbol neben jedem Feld gibt an, ob das Feld für die Schnellsuche aktiviert wurde. Wenn neben einem Feld keine Symbole für die Schnellsuche sind, kann das Feld nicht durchsucht werden, da es nicht für die Schnellsuche unterstützt wird oder so eingestellt wurde, dass es in der Schnellsuche nicht berücksichtigt wird. Ein graues Symbol Schaltfläche "Inspektor" gibt an, dass das Layout für die Schnellsuche deaktiviert ist. Ein grünes Symbol Schaltfläche "Inspektor" gibt an, dass das Feld nicht durchsucht werden kann. Ein gelbes Symbol Schaltfläche "Rechte Kanten ausrichten" gibt an, dass das Feld durchsuchbar ist, aber die Suche länger dauern kann als für Felder mit dem grünen Symbol. Einige Beispiele für Felder mit gelben Symbolen sind Bezugsfelder, nicht indizierbare Felder oder Formelfelder, die nicht das Formelergebnis speichern.
2.
3.
Klicken Sie auf Inspektor Schaltfläche "Rechtsbündig" in der Layoutleiste und klicken Sie dann auf Daten.
4.
Wählen Sie im Bereich "Verhalten" die Option Feld in Schnellsuche einschließen.
Tipps
 •
Begrenzen Sie für eine bessere Suchleistung die Suche nur auf die Felder, die die gesuchten Daten enthalten. Beispielsweise kann eine Tabelle für Musikstücke die Tracknummer und den Künstlernamen für jedes Stück enthalten. Sie könnten den Künstlernamen in die Suche aufnehmen, aber die Tracknummer ausschließen, da Sie wahrscheinlich nicht alle Musikstücke mit derselben Tracknummer suchen möchten.
 •
Wenn Benutzer sehen sollen, welche Felder durchsuchbar sind, können Sie die Darstellung der durchsuchbaren Felder ändern. Sie können z. B. den Rahmen oder den Hintergrund von durchsuchbaren Feldern ändern.
 •
Wenn Sie ein Feld nicht in die Suche einschließen möchten, stellen Sie sicher, dass die Schnellsucheinstellung für alle Instanzen dieses Felds im Layout geändert wurde; anderenfalls wird das Feld immer noch in der Suche berücksichtigt.
So aktivieren Sie die Schnellsuche:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus das Layout, an dem Sie arbeiten wollen, aus dem Layout-Einblendmenü.
2.
Klicken Sie auf Layouteinstellung QuickInfo-Symbol in der Layoutleiste.
3.
4.
So setzen Sie die Einstellungen der Schnellsuche auf den Standard zurück:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus das Layout, an dem Sie arbeiten wollen, aus dem Layout-Einblendmenü.
2.
Klicken Sie auf Layouteinstellung Graues Symbol für Schnellsuche in der Layoutleiste.
3.
4.
Weiterführende Themen 
Durchführen einer Schnellsuche im Blätternmodus