Festlegen von Absatzattributen und Tabulatoreinstellungen
Im Blätternmodus können Sie einzelne Absätze (einschließlich Tabulatoreinstellungen) für Text in einem Feld formatieren. Im Layoutmodus können Sie Absatzattribute für Felder festlegen, die Text enthalten, sowie für Text, der sich nicht in einem Feld befindet.
Hinweis  Im Blättern- und im Layoutmodus können Sie das Menü Format verwenden, um Absatz- und Tabulatoreinstellungen festzulegen. Im Layoutmodus können Sie auch den Inspektor verwenden, um Einstellungen in den Absatz- und Tabulatorbereichen des Registers Darstellung festzulegen.
So legen Sie Absatzattribute und Tabulatoreinstellungen fest:
1.
Wählen Sie im Layoutmodus den Text oder das Feld aus, den bzw. das Sie formatieren wollen. Oder wählen Sie im Blätternmodus den zu formatierenden Text aus.
Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen von Text.
Hinweis  Die Formatierung, die Sie im Blätternmodus angeben, wird mit den Daten gespeichert und Sie sehen sie in jedem Layout, das dieses Feld anzeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Text.
2.
Wählen Sie Format > Zeilenabstand > Andere.
3.
 
Wählen Sie unter Ausrichtung eine Option.
Geben Sie unter Einzug einen Wert für Links, Rechts und 1. Zeile ein.
Geben Sie unter Zeilenabstand einen Wert für Höhe, Oben und Unten ein und wählen Sie eine Maßeinheit. Die Maßeinheit für Zeilen variiert abhängig von der verwendeten Schrift und ist geringfügig größer als die Schrifthöhe.
4.
5.
 
Neuen Tabulator für linksbündige, zentrierte oder rechtsbündige Ausrichtung setzen
Wählen Sie Links, Zentriert oder Rechts, geben Sie einen Wert für Position ein, um festzulegen, wo der Text ausgerichtet wird, und klicken Sie auf Neu.
Aktivieren Sie Ausrichten an und geben Sie ein Zeichen ein, an dem der Text ausgerichtet werden soll (z. B. einen "."). Geben Sie einen Wert für Position ein, um festzulegen, wo der Text an dem Zeichen ausgerichtet wird, und klicken Sie auf Neu.
Ein Füllzeichen für den Abstand bis zum Tabulator verwenden
Geben Sie für Füllzeichen ein Zeichen ein (z. B. können Sie in einem Telefonverzeichnis den Bereich zwischen dem Namen und der Telefonnummer mit Punkten füllen).
Wählen Sie die Einstellungen des Tabulators in der Liste aus, ändern Sie beliebige Optionen im Dialogfeld und klicken Sie dann auf Setzen.
6.
So blenden Sie das Lineal ein:
 •
Wählen Sie Ansicht > Textlineal.
Linien- und Füllpaletten in der Formatierungsleiste
Im Blätternmodus reflektiert das Textlineal die Einstellungen des aktuellen Felds. Im Layoutmodus reflektiert das Textlineal die Einstellungen des ausgewählten Layoutobjekts.
So ändern Sie rasch Absatzeinstellungen:
 •
Ziehen Sie im Textlineal eine Randmarkierung Schaltfläche "Inspektor" um Ränder festzulegen, und die Markierung für den Erstzeileneinzug Nicht ausgerichtete Objekte können ausgerichtet und gleichmäßig verteilt werden, um den Einzug für die erste Zeile festzulegen. Beim Ziehen der linken Randmarke bewegt sich auch die Marke für den Einzug der ersten Zeile, es sei denn, Sie halten Alt (Windows) bzw. Option (Mac OS) gedrückt, während Sie eine der beiden Marken ziehen. Sie können Ränder nur im Blätternmodus festlegen.
 •
Klicken Sie in der Formatierungsleiste auf eine der folgenden Schaltflächen, um die Ausrichtung zu ändern
Linksbündig Transparentes Muster, Zentriert Schaltfläche "Inspektor", Rechtsbündig Schaltfläche "Grafik", oder Blocksatz Schaltfläche "Inspektor".
Hinweise
 •
Sie können vertikale Textausrichtung für Text und Felder angeben. Wählen Sie im Layoutmodus Format > Ausrichtung und wählen Sie dann Oben, Zentriert oder Unten.
 •
Sie können mithilfe des Textlineals Ränder oder Tabulatoren für Textdaten im Blätternmodus oder für Textobjekte im Layoutmodus festlegen. Für die Formatierung von Feldern im Layoutmodus müssen Sie jedoch das Dialogfeld "Absatz" und "Tabulatoren" verwenden.
 •
Um rasch einen Tabulator für linksbündige Ausrichtung zu setzen, klicken Sie an die Stelle im Textlineal, an der Sie den Tabulatorstopp platzieren wollen. Um einen Tabulator zu löschen, ziehen Sie ihn nach unten aus dem Lineal.
 •
 •
(Mac OS) Wenn Sie für ein Feld Tabulatorstopps festgelegt haben, müssen Sie Option-Tab drücken, um die Einfügemarke zum nächsten Tabulatorstopp zu bewegen.