Verwenden der Objektraster
Mithilfe von Objektrastern können Sie die Positionierung von Objekten (einschließlich des Fadenkreuzes) im Layout präzise steuern. Wenn Objektraster aktiviert sind, rastet jedes Objekt im Layout an seinem eigenen unsichtbaren Raster ein (das sich vom Raster eines anderen Objekts unterscheiden kann). Wenn Sie ein Objekt verlagern oder seine Größe ändern, rastet es an seiner nächsten Rasterkoordinate ein. Neu erstellte Objekte werden am Hauptraster ausgerichtet.
 
Wählen Sie Anordnen > Objektraster. Um es auszuschalten, wählen Sie erneut Objektraster.
Halten Sie Alt (Windows) bzw. die Befehlstaste (Mac OS) gedrückt, während Sie ein Objekt ziehen.
Wählen Sie Layouts > Linealeinstellung. Geben Sie im Dialogfeld "Linealeinstellung" einen Wert für Raster ein und wählen Sie eine Maßeinheit.
Hinweise
 •
 •
Wenn Sie Objekte erstellt haben, bevor Sie Objektraster aktiviert haben, sind die Objekte evtl. nicht passend ausgerichtet und richten sich beim Umpositionieren nach ihrem eigenen Raster.
 •
 •