Öffnen von Dateien mit anderen Systemformaten
Wenn Sie eine FileMaker Pro-Datenbankdatei erstellen, werden Datumswerte, Zeitwerte und Zahlen entsprechend den Systemformaten Ihres Rechners dargestellt und sortiert. Wenn Sie eine Datei mit anderen Systemformaten öffnen oder gemeinsam nutzen, können Sie die aktuell eingestellten Systemformate verwenden oder die Systemformate der Datei übernehmen.
So verwenden Sie die Systemformate Ihres Computers: Wählen Sie Format > Systemformate verwenden. Wenn Sie eine Datei auf einem Computer öffnen, der andere Systemformate verwendet, oder wenn Sie seit dem letzten Öffnen der Datei die Systemformate geändert haben, wird das Menü "Format" mit dem Befehl "Systemformate verwenden" angezeigt.
Der Befehl "Systemformate verwenden" hat keinen Einfluss auf das im Layoutmodus festgelegte Format von Datumswerten, Zeitwerten und Zahlen.
Hinweis  Sie können auch in einer Dateioption zur Dateneingabe einen Vorgang festlegen, der ausgeführt wird, wenn sich die Systemformate einer Datei von denen des Betriebssystems unterscheiden. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Dateioptionen.
So ändern Sie die aktuellen Systemformate:
 •
Windows Vista und Windows XP: Führen Sie die Änderung in der Systemsteuerung unter "Regions- und Sprachoptionen" oder "Datum und Uhrzeit" durch.
 •
Mac OS: Verwenden Sie die Systemvoreinstellung "International".
Klicken Sie auf Systemeinstellungen, um die neuen Einstellungen zu verwenden, wenn Sie die Datei erneut öffnen.
Hinweis  Ein Datenbank-Clone übernimmt die Systemformate des Betriebssystems, unter dem er beim ersten Mal geöffnet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern und Kopieren von Dateien.
Weiterführende Themen 
Öffnen von Dateien
Schließen von Fenstern und Dateien
Fehlerbehebung beim Schließen von Dateien