Fehlerbehebung beim Öffnen von Dateien
<Dateiname> ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden.
Informationen finden Sie unter Pflegen und Wiederherstellen von FileMaker Pro-Datenbanken.
<Dateiname> wird bearbeitet und konnte nicht geöffnet werden. Die Datei ist eine Einzelbenutzerdatei oder der Host kann nicht im Netzwerk gefunden werden.
 •
Alle Clients sollten auf gemeinsam genutzte Datenbanken zugreifen, indem sie Datei (Windows) oder Ablage (Mac OS) > Öffnen wählen und auf Remote klicken oder indem sie Datei (Windows) oder Ablage (Mac OS) > Remote öffnen wählen. Versuchen Sie nicht, eine gemeinsam genutzte Datei über Netzwerkfunktionen Ihres Betriebssystems direkt auf ihrem Server zu öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit gemeinsam benutzten Dateien als Client.
 •
Kommunizieren Sie mit dem Host der freigegebenen Datei, lassen Sie den Host die Datei öffnen und stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß gemeinsam genutzt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Gemeinsame Benutzung von Datenbanken in einem Netzwerk.
 •
Kontoname oder Passwort vergessen?
Der Technische Support von FileMaker kann verloren gegangene oder vergessene Kontonamen und Passwörter nicht wiederherstellen. Wenn es sich um eine gemeinsam genutzte Datei handelt, wenden Sie sich an den Eigentümer der Datei, der evtl. die Information zur Verfügung stellen kann. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Konten.
Sie wollen einen anderen Kontonamen oder ein anderes Passwort eingeben, aber die Datei verlangt keine Eingabe.
Halten Sie die Umschalt- (Windows) bzw. Optionstaste (Mac OS) gedrückt, während Sie die Datei öffnen.
Beim Konvertieren einer Datei in das aktuelle FileMaker Pro-Format treten Probleme auf.
Versuchen Sie, die Datei zuerst mit der Version von FileMaker Pro wiederherzustellen, die Sie für das Speichern der Datei verwendet haben. Wenn die Konsistenzprüfung oder die Wiederherstellung beim Öffnen einer Datei Fehlermeldungen ausgibt, sollte diese vor der Konvertierung wiederhergestellt werden. Wenn Sie eine Kopie einer Datei konvertieren, stellen Sie sicher, dass diese vor dem Kopieren geschlossen wird. Andernfalls ist keine korrekte Konvertierung möglich. Ziehen Sie auch die Datei Konvertierung.log zu Rate. Weitere Informationen zum Konvertieren von Dateien finden Sie in den Konvertierungsinformationen im FileMaker Pro Benutzerhandbuch.
Das Öffnen einer Datei dauert sehr lange.
FileMaker Pro hat ggf. ein Konsistenzproblem mit der Datei festgestellt und eine Konsistenzprüfung durchgeführt. Dieser Vorgang kann dazu führen, dass das Öffnen einer Datei länger dauert. Sobald die Datei geöffnet wird, versuchen Sie, sie zu speichern und erneut zu öffnen. Sie können eine Konsistenzprüfung der Datei durchführen, von der Sie vermuten, dass Sie beschädigt ist. Sie können wählen, welche Komponenten FileMaker Pro in einer beschädigten Datei wiederherstellen soll. Weitere Informationen zum Prüfen der Dateikonsistenz und zur Wiederherstellung von Dateien finden Sie unter Erläuterung zum Wiederherstellen von FileMaker Pro-Dateien.
Ich habe eine Meldung zur Konsistenzprüfung oder automatischen Reparatur erhalten, als ich die Datei geöffnet habe.
Häufige Ursachen für Dateischäden sind das nicht richtige Schließen der Datei sowie Festplattenfehler (bei denen das Betriebssystem Teile der Datei nicht lesen kann). Versuchen Sie, die Datei wiederherzustellen.