Erläuterung der eigenen Funktionen (FileMaker Pro Advanced)
Mithilfe der Funktion "Eigene Funktionen" können Sie eigene Funktionen erstellen, die überall in der Datenbankdatei, in der sie erstellt wurden, wieder verwendet werden können. Sie können spezielle Funktionen zwischen FileMaker Pro-Dateien kopieren und einfügen oder spezielle Funktionen aus anderen FileMaker Pro-Dateien importieren. Sobald die Formeln für die Funktion geschrieben sind, können sie direkt auf andere Felder angewendet oder in anderen Scripts benutzt werden, ohne neu geschrieben zu werden.
Sie behalten eigene Funktionen bei und überarbeiten sie und die Formeln, die sie enthalten, an einer einzigen zentralen Stelle. Änderungen an einer eigenen Funktion werden in alle Instanzen übernommen, in denen die eigene Funktion verwendet wird.
Eigene Funktionen können verwendet werden:
 •
 •
 •
 •
Eigene Funktionen können sowohl in FileMaker Pro als auch in FileMaker Pro Advanced ausgeführt werden. Neu definierte Funktionen erscheinen in ihrer eigenen Kategorie in der Funktionsliste der Dialogfelder "Formel angeben" und "Eigene Funktion bearbeiten". Wenn Sie Ihre eigenen Funktionen nicht preisgeben wollen, können Sie deren Anzeige in diesen Dialogfeldern deaktivieren.
Hinweis  FileMaker Pro Advanced steht eventuell nicht in allen Sprachen zur Verfügung, in denen FileMaker Pro ausgeliefert wird.
Themen in diesem Abschnitt
Verwenden eigener Funktionen (FileMaker Pro Advanced)
Importieren von eigenen Funktionen (FileMaker Pro Advanced)
Abhängigkeitsregeln für eigene Funktionen (FileMaker Pro Advanced)