Angeben von Optionen für Entwicklerlösungen (FileMaker Pro Advanced)
Verwenden Sie die Entwicklungswerkzeuge, um eine Menge von Datenbankdateien anzupassen oder die Dateien in eine Runtime-Lösung zu binden.
So passen Sie Ihre Datenbankdateien an bzw. binden die Dateien zu einer Runtime-Lösung:
1.
2.
Wählen Sie Werkzeuge > Entwicklungswerkzeuge (Windows) bzw. Ablage > Entwicklungswerkzeuge (Mac OS).
3.
Wenn Sie die Entwicklungswerkzeuge bereits mit derselben Datenbank verwendet und Ihre Einstellungen gespeichert haben, klicken Sie auf Einstellungen laden.
4.
Klicken Sie auf Hinzufügen, um die Dateien anzugeben, die Sie anpassen wollen.
5.
6.
7.
Klicken Sie für Lösungsoptionen auf Angeben.
8.
 
Binden von Datenbanken zu Runtime-Anwendungen
Wählen Sie Runtime-Lösung(en) erstellen.
Hinweis  Diese Option kann mit allen anderen kombiniert werden, ausgenommen Datenbanken müssen eine FileMaker-Dateierweiterung haben.
Permanentes Untersagen jeglichen administrativen Zugriffs auf Ihre Lösung
Aktivieren Sie Administratorzugriff aus den Dateien permanent entfernen.
Wichtig  Wenn der administrative Zugriff erst einmal von der speziellen Lösung entfernt ist, kann er nicht wiederhergestellt werden.
Erzwingen, dass Konten ohne volle Zugriffsrechte Ihre Lösung im Kioskmodus öffnen
Aktivieren Sie Kioskmodus für Nicht-Administratorkonten aktivieren.
Hinzufügen der Filemaker-Erweiterung zu den Dateinamen von Datenbankdateien
Wählen Sie Datenbanken müssen eine FileMaker-Dateierweiterung haben.
Hinweis  Diese Option ist nicht verfügbar, wenn Sie Runtime-Lösung(en) erstellen aktivieren. Mit dieser Funktion können Sie Dateien, die keine Erweiterungen aufweisen, Erweiterungen hinzufügen.
Anlegen einer Protokolldatei, um Fehler während der Verarbeitung aufzuzeichnen
Wählen Sie Fehlerprotokoll für Verarbeitungsfehler anlegen.
 •
Wenn Sie keinen Dateinamen und Speicherort für das Fehlerprotokoll angeben, wird es im Projektordner unter dem Namen Protokolldatei.txt gespeichert.
 •
Wenn bei der Verarbeitung der Optionen ein Fehler auftritt, wird der Fehler im Fehlerprotokoll aufgezeichnet. Eine Fehlermeldung kann ebenfalls angeben, dass ein Fehler aufgetreten ist.
9.
10.
Um den Vorgang schnell wiederholen zu können, klicken Sie auf Einstellungen speichern und wählen einen Ordner und Speicherort für Ihre Einstellungsdatei. Informationen finden Sie unter Speichern von Lösungseinstellungen (FileMaker Pro Advanced).
11.
Hinweis  FileMaker Pro Advanced steht eventuell nicht in allen Sprachen zur Verfügung, in denen FileMaker Pro ausgeliefert wird.
Weiterführende Themen 
Binden von Dateien zu einer Runtime-Lösung (FileMaker Pro Advanced)