ZW
Zweck 
Gibt den Endwert (ZW) einer Anfangsinvestition basierend auf einem konstanten Zinssatz und einer konstanten Zahlung für die Anzahl der Perioden in Monaten zurück.
Format 
ZW ( Zahlung ; Zinssatz ; Perioden )
Parameter 
Zahlung - Zahlung, die pro Periode erfolgt
Zinssatz - Zinssatz pro Periode
Perioden - Anzahl der Perioden
Zurückgegebener Datentyp 
Zahl
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Verwenden Sie diese Funktion, um ZW zu berechnen. Sie können z. B. Ihren Gewinn aus einer Geldanlage berechnen, für die Sie 60 Monate lang 50 ¬ pro Monat bei einem jährlichen Zinssatz von 6 Prozent einbezahlen.
Hinweise
 •
Wenn Zinssatz 0 ist, gibt diese Funktion das Ergebnis von Zahlung * Perioden zurück.
 •
Die Funktion ZW berücksichtigt nicht den Anfangswert Ihrer Investition und setzt voraus, dass die Zahlung am Ende jeder Periode erfolgt.
Gleichung
Beispiele 
ZW ( 50 ; 0,11/12 ; 5*12 ) gibt 3975,90398429... zurück.
ZW ( 2000 ; 0,12 ; 30 ) + 5000 * ( 0,12 + 1 ) ^ 30 gibt 632464,97928640... zurück.
ZW ( 500 ; 0,11/5 ; 60 ) gibt 61141,65130790... zurück.
Um die Genauigkeit des zurückgegebenen Werts festzulegen, umgeben Sie die aktuelle Formel mit der Funktion Runden. Beispiel: Runden (Aktuelle Formel; 2).
Weiterführende Themen 
Funktionen (Kategorienliste)
Funktionen (alphabetische Liste)
Erläuterung von Formeln
Erläuterung von Funktionen
Definieren von Formelfeldern
Verwenden von Operatoren in Formeln