Hole ( Kontoname )
Zweck 
Gibt den Namen des authentifizierten Kontos zurück, das vom aktuellen Benutzer der Datenbankdatei verwendet wird.
Format 
Hole ( Kontoname )
Parameter 
Keine.
Zurückgegebener Datentyp 
Text
Ursprung in 
FileMaker Pro 7.0
Beschreibung 
Verwenden Sie diese Funktion für die FileMaker-Authentifizierung. Wenn ein Benutzer das Standardkonto "Admin" verwendet, gibt Hole ( Kontoname ) den Wert Admin zurück. Wenn ein Benutzer das FileMaker Pro-Gastkonto verwendet, wird [Gast] zurückgegeben.
Für externe Serverauthentifizierung gibt Hole ( Kontoname ) den Namen des authentifizierten Kontos zurück, das der aktuelle Benutzer der Datenbankdatei verwendet, nicht die Gruppe, der der Benutzer angehört. (Der Gruppenname ist bei der Definition von Konten und Zugriffsrechten in FileMaker Pro in der Liste Konto sichtbar.) Falls eine Person mehreren Gruppen (Konten) angehört, wird der erste Gruppenname aufgelistet, wenn Sie Anzeige nach Authentifizierungsreihenfolge wählen, während die Definition von Konten und Zugriffsrechten den Zugang für den Benutzer festlegt.
Hinweise
 •
Wenn Sie den Kontext für die aktuelle Berechnung angeben, wird diese Funktion auf der Basis dieses Kontexts berechnet. Andernfalls wird sie auf der Basis des Kontexts des aktuellen Fensters berechnet.
 •
Beispiele 
Gibt Marketing zurück, wenn "Marketing" der Name des Kontos ist, mit dem sich der Benutzer bei der Datenbank angemeldet hat.
Weiterführende Themen 
Schützen von Datenbanken
Erstellen von Konten, die über einen externen Server authentifiziert werden
Hole ( ProgrammBenutzername ) Funktion
Funktionen (Kategorienliste)
Funktionen (alphabetische Liste)
Erläuterung von Formeln
Erläuterung von Funktionen
Definieren von Formelfeldern
Verwenden von Operatoren in Formeln