Hole ( LetztenODBCFehler )
Zweck 
Gibt eine Zeichenfolge zurück, die den Fehlerstatus zeigt, der durch ODBC-Standards, basierend auf ISO/IEF-Standards, veröffentlicht wurde.
Format 
Hole ( LetztenODBCFehler )
Parameter 
Keine.
Zurückgegebener Datentyp 
Text
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
 •
 •
Für Arbeiten mit ODBC-Datenquellen im Beziehungsdiagramm wird die lesbare Fehlerzeichenfolge zurückgegeben, die vom ODBC-Treiber generiert wird.
Hinweise
 •
Sie können den Status "Fehleraufzeichnung setzen" auf "Ein" setzen, um die Fehlermeldungen zu unterdrücken. Sie können auch mithilfe von Hole ( LetzteFehlerNr ) generische Fehler abrufen. Informationen finden Sie unter FileMaker Pro-Fehlercodes.
 •
Beispiele 
Gibt für ODBC-Importe und Scriptschritte "SQL ausführen" [DataDirect][Macintosh ODBC Driver Manager] Datenquellenname konnte nicht gefunden werden und es wurde kein Standard-Treiber angegeben (-1) zurück, wenn der Name einer Datenquelle nicht gefunden und der Treiber nicht angegeben wurde.
Weiterführende Themen 
Funktionen (Kategorienliste)
Funktionen (alphabetische Liste)
Erläuterung von Formeln
Erläuterung von Funktionen
Definieren von Formelfeldern
Verwenden von Operatoren in Formeln
Bearbeiten von DBC-Datenquellen