LookupFeldwertNächster
Zweck 
Gibt den nächstniedrigeren oder -höheren Wert in Quellfeld zurück, wenn kein entsprechender Bezugswert vorhanden ist.
Format 
LookupFeldwertNächster ( Referenzquellfeld {; Vorgänger/NachfolgerMarke })
Parameter 
Referenzquellfeld - das Feld, aus dem der Referenzwert genommen wird.
Vorgänger/NachfolgerMarke - Schlüsselwörter Vorgänger oder Nachfolger, die angeben, ob der Wert aus dem vorangehenden oder nachfolgenden passenden Datensatz genommen werden muss, wenn kein Bezugsdatensatz gefunden wird.
Zurückgegebener Datentyp 
Text, Zahl, Datum, Uhrzeit, Zeitstempel, Medien
Ursprung in 
FileMaker Pro 7.0
Beschreibung 
Gibt den Wert aus Referenzquellfeld mithilfe der Beziehungen im Beziehungsdiagramm zurück. LookupFeldwertNächster gleicht LookupFeldwert, außer dass beim Fehlschlagen der Referenz der Wert aus dem Quellfeld im vorangehenden bzw. nachfolgenden Datensatz zurückgegeben wird, wie durch Vorgänger/NachfolgerMarke festgelegt.
Damit diese Funktion auf den Wert des Quellfelds zugreifen kann, müssen die Tabellen, die das Referenzquellfeld und das Formelfeld enthalten, Bezugstabellen sein. Berechnungen mit der Funktion LookupFeldwertNächster müssen keine nicht gespeicherten Formeln sein.
Hinweis  LookupFeldwert gibt ? zurück, wenn die Bezugstabelle eine ODBC-Datenquelle ist.
Beispiele 
In diesem Beispiel versenden Sie mehrere Objekte und die Versandkosten beruhen auf Gewichtsbereichen. Ermitteln Sie anhand der Funktion LookupFeldwertNächster die Versandkosten für ein Objekt. Verwenden Sie LookupFeldwertNächster mit der Marke Nächster anstelle von Lookup, da das Gewicht eines Objekts eventuell nicht exakt dem maximalen Gewicht entspricht; daher muss der nächsthöhere Wert ermittelt werden.
Eine Datenbankdatei enthält die beiden Tabellen "Objekte" und "Versandkosten", die die folgenden Daten enthalten.
Tabelle "Objekte"
 
Preis nachschlagen
Tabelle "Versandkosten"
 
Die beiden Tabellen haben durch Gewicht und Max. Gewicht einen Bezug zueinander. Das Formelfeld Preis nachschlagen ist definiert als Preis nachschlagen = LookupFeldwertNächster( Versandkosten::Max. Gewicht ; Nächster ).
Das Formelfeld Preis nachschlagen gibt 25, 25, 100 und 150 für die Datensätze 1 bis 4 zurück. Mit Preis nachschlagen kann dann der korrekte Preiscode (A, B, C bzw. D) ermittelt werden.
 
Preis nachschlagen
Weiterführende Themen 
Funktionen (Kategorienliste)
Funktionen (alphabetische Liste)
Erläuterung von Formeln
Erläuterung von Funktionen
Definieren von Formelfeldern
Verwenden von Operatoren in Formeln