Importieren und Exportieren von Datumsangaben
Daten sind oft mit zweistelligen Jahresangaben wie 10.12.10 anstelle von 10.12.10 formatiert. Um die Korrektheit der Daten zu gewährleisten, empfiehlt FileMaker, dass Sie Daten, wenn möglich, immer mit vierstelligen Jahreszahlen importieren und exportieren.
Importieren von Datumsangaben mit zweistelligen Jahreszahlen
Wenn Sie Datumsinformationen in FileMaker Pro-Datumsfelder importieren, werden Datumsangaben, die zweistellige Jahreszahlen enthalten, zu Datumsangaben mit vierstelligen Jahreszahlen konvertiert. Hierzu wird der in Konvertierung von Datumswerten mit zweistelligen Jahreszahlen beschriebene Algorithmus verwendet. Das dieser Interpretationsvorgang die Datumsangaben eventuell nicht in das von Ihnen gewünschte Jahrhundert konvertiert, sollten Sie alle Datumsangaben mit zweistelligen Jahreszahlen, die Sie importieren, sorgfältig prüfen. Wenn möglich, importieren Sie nur Datumsangaben mit vierstelligen Jahreszahlen in FileMaker Pro.
Exportieren von Datumsangaben
Wenn Sie FileMaker Pro-Daten exportieren, unterstützen einige Dateiformate die Option Datenformate des aktuellen Layouts auf exportierte Daten anwenden, mit der Sie Datums-, Zeit- und Zahlendaten mit den im aktuellen Layout angezeigten Formaten exportieren können. Wenn Sie diese Option verwenden und Datumsfelder so formatiert sind, dass sie nur zweistellige Jahreszahlen anzeigen, wird Ihre exportierte Datei ebenfalls nur zweistellige Jahresangaben enthalten. Zweistellige Jahresangaben können Genauigkeitsprobleme verursachen, wenn Sie die Daten mit anderen Anwendungen verwenden. Deaktivieren Sie die Option Datenformate des aktuellen Layouts auf exportierte Daten anwenden, um Datumsangaben mit vierstelliger Jahreszahl zu exportieren.
Weiterführende Themen 
Formatieren und Einstellen von Feldobjekten im Layoutmodus
Festlegen von Formaten für Datumsfelder
Speichern und Senden von Datensätze in anderen Formaten
Exportieren von Daten aus FileMaker Pro