Aktivieren von ODBC-Datenquellen-Single-Sign-on (nur Windows)
Wenn Sie mit Datenbankdateien arbeiten, die von FileMaker Pro oder FileMaker Server bereitgestellt werden und die auf ODBC-Daten von Microsoft SQL Server zugreifen, können Sie den Hostcomputer so konfigurieren, dass Single-Sign-on (SSO) aktiviert wird. ODBC-Datenquellen-Single-Sign-on gestattet einem Client, eine Windows-authentifizierte Anmeldung zu nutzen, um auf ODBC-Daten in bereitgestellten Dateien zuzugreifen.
Wichtig  Bevor Sie ODBC-Datenquellen-Single-Sign-on aktivieren können, muss Ihr Windows-Domänenadministrator:
 •
die Einstellung Konto ist für Delegierungssicherheit vertrauenswürdig für Ihr Windows-Benutzerkonto konfigurieren.
 •
die Sicherheitseinstellungen Diesem Benutzer für Delegierung vertrauen und Nur Kerberos verwenden für Ihr Windows-Benutzerkonto auf dem Hostcomputer konfigurieren.
 •
die Berechtigung Nach Authentifizierung einen Client imitieren für Ihr Windows-Benutzerkonto auf dem Hostcomputer aktivieren.
 •
den ODBC-DSN konfigurieren, um Windows-Authentifizierung auf dem Host-Computer zu nutzen.
 •
Microsoft SQL Server für die Verwendung von Windows-Authentifizierung konfigurieren.
So aktivieren Sie ODBC-Datenquellen-Single-Sign-on:
1.
Wählen Sie bei geöffneter Datenbank Datei > Verwalten > Externe Datenquellen.
Das Dialogfeld "Externe Datenquellen verwalten" wird geöffnet.
2.
Das Dialogfeld "Datenquelle bearbeiten" wird geöffnet.
3.
Wählen Sie für Authentifizierung die Option Windows-Authentifizierung verwenden (Single Sign-on), geben Sie den SPN (Service Principal Name) ein und klicken Sie auf OK.
Hinweis  Ihr Windows-Domänenadministrator muss den SPN bereitstellen, der im Allgemeinen folgendes Format hat: MSSQLSvc/<voll qualifizierter Domänenname>:<Port>
Beispiel: MSSQLSvc/sql2005.filemaker.com:1433
Hinweise
 •
Um eine gehostete Datenbank zu öffnen, muss der Administrator den FileMaker Server-Dienst konfigurieren, um sich als berechtigtes Benutzerkonto anzumelden. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch FileMaker Pro Einführung.
 •
 •
 •
 •
in Versionen von FileMaker Pro und FileMaker Server vor Version 10.
 •
Weiterführende Themen 
Bearbeiten von DBC-Datenquellen
Erstellen von Konten, die über einen externen Server authentifiziert werden