Automatisches Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Aktualisieren Sie eine Verknüpfung, um Ihre Ansicht eines verknüpften OLE-Objekts mit der Quelldatei zu synchronisieren. Durch Aktualisieren einer Verknüpfung stellen Sie sicher, dass Sie mit den aktuellsten Informationen arbeiten.
Sie können eine Verknüpfung auf automatische Aktualisierung einstellen, damit die Verknüpfung jedes Mal aktualisiert wird, wenn sich die Information in der Quelldatei ändert.
So stellen Sie Verknüpfungen auf automatische Aktualisierung ein:
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Objekt > Verknüpfungen.
2.
Wählen Sie im Dialogfeld "Verknüpfungen" die Verknüpfung aus, die automatisch aktualisiert werden soll, und wählen Sie dann Automatisch.
 
FileMaker Pro führt das Programm aus, in dem das Objekt erstellt wurde, damit Sie es bearbeiten oder wiedergeben können.
Die Server-Anwendung startet außerhalb von FileMaker Pro und Informationen innerhalb der verknüpften Quelldatei werden geändert.
Sie verwenden den Scriptschritt Verknüpfung aktualisieren.
Zwei Felder im aktuellen Datensatz sind mit derselben Quelldatei verknüpft und Sie bearbeiten nur ein Feld - nur das bearbeitete Feld wird aktualisiert.
Verknüpfungen in einem Layout werden nicht gefunden.
Sie wählen im Dialogfeld "Drucken" die Option Alle Verknüpfungen vor Druck aktualisieren.
Hinweis  Inaktive Verknüpfungen können nicht aktualisiert werden. Wenn z. B. der aktuelle Datensatz zwei Felder mit Verknüpfungen zur selben Datei enthält, wird durch die Bearbeitung der einen Verknüpfung nicht die Ansicht der anderen Verknüpfung aktualisiert.
Weiterführende Themen 
Manuelles Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)