Ändern von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Sie können die Verknüpfung eines OLE-Objekts trennen und den Pfad zu einer verknüpften OLE-Quelldatei oder die Einstellung ändern, ob eine OLE-Verknüpfung automatisch oder manuell aktualisiert wird.
 •
Wenn das ausgewählte Medienfeld im Blätternmodus eine lokale Verknüpfung ist oder wenn kein Feld ausgewählt ist, zeigt das Dialogfeld "Verknüpfungen" alle lokalen Verknüpfungen im Datensatz. Wenn es sich beim ausgewählten Feld um ein Bezugsfeld handelt, zeigt das Dialogfeld "Verknüpfungen" alle Verknüpfungen in der Bezugsdatei an, die sich im aktuellen Datensatz befinden, sowie alle anderen verknüpften Objekte in der Bezugsdatei, die sichtbar sind. Lokale Verknüpfungen werden nicht angezeigt.
 •
Im Layoutmodus werden alle Verknüpfungen im aktuellen Layout angezeigt.
OLE-Objekte, deren Verknüpfung getrennt wurde, werden in Bilder konvertiert. Wenn FileMaker Pro keine Verknüpfung findet, zeigt das Dialogfeld "Verknüpfungen" in der Spalte "Aktualisieren" den Text Nicht verfügbar an.
So ändern Sie OLE-Verknüpfungen:
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Objekt > Verknüpfungen.
2.
3.
 
Klicken Sie auf Verknüpfung trennen. FileMaker Pro wandelt das verknüpfte OLE-Objekt in Ihrer Datenbank in ein Bild um. Sie können das Bild dann nicht aktivieren.
Klicken Sie auf Quelle ändern, geben Sie dann den neuen Pfad ein und klicken Sie auf OK.
Die Art ändern, in der Verknüpfungen aktualisiert werden
Wählen Sie Manuell oder Automatisch.
Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren.
Klicken Sie auf Quelle öffnen.
Weiterführende Themen 
Automatisches Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Manuelles Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Bearbeiten und Konvertieren von OLE-Objekten (Windows)