Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Informationen in einem verknüpften OLE-Objekt existieren in einer Quelldatei außerhalb Ihrer FileMaker Pro-Datenbank. Die Quelldatei kann sich - in einem Feld oder einem Layout in Ihrer Datenbank - durch eine andere FileMaker Pro-Datei oder durch ihr Originalprogramm ändern. Eventuell müssen Sie die Verknüpfung aktualisieren, um Ihre Ansicht eines verknüpften OLE-Objekts mit der Quelldatei zu synchronisieren. Durch Aktualisieren einer Verknüpfung stellen Sie sicher, dass Sie mit den aktuellsten Informationen arbeiten.
Verknüpfungen werden immer aktualisiert, wenn ein OLE-Objekt aktiviert wird. Das bedeutet, wenn Sie eine Aktion an dem Objekt ausführen, z. B. Bearbeiten oder Wiedergabe, startet das Programm, in dem das Objekt erstellt wurde. Wenn eine Verknüpfung aktiviert wird, bleibt sie geöffnet, bis Sie das geöffnete Fenster schließen. Indem Sie die Auswahl einer Verknüpfung durch Klicken außerhalb des verknüpften OLE-Objekts aufheben, trennen Sie die Verbindung der Verknüpfung (obwohl das Fenster geöffnet bleibt). Änderungen, die anschließend an der Verknüpfung erfolgen, werden erst dann in FileMaker Pro reflektiert, wenn Sie die Verknüpfung aktualisieren.
Um Verknüpfungen zu aktualisieren, können Sie folgende Aktionen ausführen:
 •
Wählen Sie Bearbeiten > Objekt > Verknüpfungen und klicken Sie dann auf Jetzt aktualisieren, um die Ansicht zu aktualisieren.
 •
Wählen Sie im Dialogfeld "Drucken" die Option Alle Verknüpfungen vor Druck aktualisieren.
 •
Verwenden Sie den Scriptschritt Verknüpfung aktualisieren, um die Verknüpfungen für einzelne Felder zu aktualisieren.
Weiterführende Themen 
Bearbeiten und Konvertieren von OLE-Objekten (Windows)
Themen in diesem Abschnitt
Automatisches Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)
Manuelles Aktualisieren von OLE-Verknüpfungen (Windows)