Beziehungen, die Vergleichsoperatoren verwenden
In einer vergleichenden Beziehung verwenden Sie einen oder mehrere der folgenden Operatoren, um Werte von Abgleichsfeldern in den beiden Bezugstabellen zu vergleichen. Die Beziehung gibt Bezugsdatensätze zurück, wenn der Vergleich den festgelegten Kriterien gemäß erfolgreich ist.
 
Alle Datensätze in der linken Tabelle werden mit allen Datensätzen in der rechten Tabelle verglichen, unabhängig von den Werten in den Abgleichsfeldern.
Beispiel:
Darstellung einer Beziehung mit einem Vergleichsoperator
In dieser Beziehung sind sowohl DatumFeldC als auch DatumFeldD Abgleichsfelder. Datensätze in TabelleD beziehen sich auf Datensätze in TabelleC, die einen späteren Wert in DatumFeldC haben. Datensätze in TabelleC beziehen sich auf Datensätze in TabelleD, die einen früheren Wert in DatumFeldD haben. Wenn z. B. ein Datensatz in TabelleC in DatumFeldC den Wert 11.12.10 hat, beziehen sich alle Datensätze in TabelleD mit einem DatumFeldD-Wert von 10.12.10 oder früher darauf. Wenn ein Datensatz in TabelleD in DatumFeldD den Wert 11.12.10 hat, beziehen sich alle Datensätze in TabelleC mit einem DatumFeldC-Wert von 12.12.10 oder später darauf.
Weiterführende Themen 
Erläuterung von Beziehungen mit einem Kriterium
Erläuterung von Beziehungen mit mehreren Kriterien
Beziehungen, die einen Bereich von Datensätzen zurückgeben
Erläuterung von Self-Join-Beziehungen