Script ausführen
Zweck 
Führt ein Script aus, das in der aktuellen Datei oder in einer anderen FileMaker Pro-Datei definiert ist.
Format 
Script ausführen ["<Scriptname>"; Parameter: <Parameter>]
Optionen 
Um ein Script auszuwählen, klicken Sie auf Angeben und wählen Sie das Script aus der Liste.
Geben Sie für Optionaler Scriptparameter den gewünschten Text ein oder klicken Sie auf Bearbeiten und definieren Sie im Dialogfeld "Formel angeben" einen komplexeren Parameter.
Kompatibilität 
Dieser Scriptschritt wird auch für Web Publishing und in einem geplanten FileMaker Server-Script unterstützt.
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Sie brauchen keine externe Datei zu öffnen, wenn Sie ein Script in ihr verwenden – FileMaker Pro erledigt das für Sie.
Sie können mithilfe separater Scripts komplexe Aufgaben in kleinere Segmente gliedern, in denen die Fehlerbehebung oft einfacher ist. Zur Zeitersparnis können Sie auch häufige Routineaufgaben wie Druckausgabe oder Export von Datensätzen in separaten Scripts unterbringen, auf die dann mehrere Scripts zugreifen können. Wahrscheinlich verwenden Sie dasselbe Papierformat und dieselben Druckoptionen in mehreren Scripts. Indem Sie diese Schritte einmal definieren und in separaten Scripts speichern, können Sie beliebig oft auf diese Schritte zugreifen.
Verwenden Sie Scriptparameter, um Text oder Zahlen an ein Script zu übergeben. Wenn ein Parameter angegeben wird, steht dieser im aktuellen Script zur Verfügung oder kann mithilfe der Funktion Hole ( ScriptParameter ) Funktion an andere Scriptschritte übergeben werden.
Scriptparameter:
 •
sind im übergeordneten Script nur dann enthalten, wenn sie explizit an das Teilscript übergeben werden, wie nachfolgend in Beispiel 3 und 4 gezeigt. Wenn Ihr Script ein anderes Script aufruft, sind die Parameter im aufgerufenen Script unabhängig von den Parametern im übergeordneten Script.
 •
 •
können in einem Script verwendet (aber nicht geändert) werden und mithilfe der Funktion "Hole ( ScriptParameter )" als Parameter an Teilscripts übergeben werden. Mithilfe von "Script ausführen" können Sie auch bei jedem Aufruf des Teilscripts andere Parameter angeben. Durch Ändern der Parameter, die an ein Teilscript übergeben werden, ändert sich nicht der Wert der Parameter, die von "Hole ( ScriptParameter )" vom übergeordneten Script zurückgegeben werden.
 •
Tipp  Wenn Sie ein externes Script ausgeführt haben und in die ursprüngliche Datei zurückkehren wollen, fügen Sie direkt nach dem Schritt "Script ausführen" in der Originaldatei den Schritt "Blätternmodus aktivieren" oder den Schritt "Gehe zu Layout" ein, damit das Script wieder in die Originaldatei zurückkehrt.
Hinweise
 •
Wenn Sie FileMaker Pro Advanced verwenden, um einen angepassten Menübefehl zu definieren, der ein Script ausführt, wählen Sie das Script und optionale Scriptparameter aus. Weitere Informationen finden Sie unter Definieren von angepassten Menüs (FileMaker Pro Advanced).
 •
 •
Wenn Sie ein Script im Dialogfeld "Script angeben" erstellen, duplizieren, bearbeiten oder löschen, werden Ihre Änderungen durch Klicken auf "Abbrechen" nicht rückgängig gemacht.
Beispiele 
#Beispiel 1: Dies ist ein Beispiel ohne Parameter.
Gehe zu Layout ["Detailbericht"]
Script ausführen ["In Querformat drucken"]
#Beispiel 2: Dieses Beispiel verwendet den Scriptparameter, um den
Titel des Berichts festzulegen.
Gehe zu Layout ["Detailbericht"]
Script ausführen ["nach Datum sortieren; Parameter: "Monatsende-Bericht"]
Feldwert setzen [Vertrieb::Berichttitel; Hole ( ScriptParameter )]
Script ausführen ["In Querformat drucken"]
#Beispiel 3: Dieses Beispiel verwendet einen Feldwert als Parameter
Gehe zu Layout ["Detailbericht"]
Script ausführen ["Nach Vertriebsbeauftragten suchen"; Parameter: Vertrieb::Mitarbeiter]
Feldwert setzen [Vertrieb::Berichttitel; "Verkauf von" & Hole ( ScriptParameter )]
#Beispiel 4: Dieses Script verwendet Scriptparameter, um Text zu übergeben,
den der Benutzer für ein anderes Script eingegeben hat, das ein neues Konto anlegt.
Felder
Kontoname Text Globale Speicherung
Passwort Text Globale Speicherung

Script: Hole neue Konto-Info
#Leeren der Felder "Kontoname" und "Passwort" für neue Information
Feldwert setzen [erste_tabelle::konto_name; ""]
Feldwert setzen [erste_tabelle::passwort; ""]
Eigenes Dialogfeld anzeigen [ Titel: "Neues Administratorkonto erstellen";
Meldung: "Geben Sie einen Kontonamen und ein Passwort für den neuen Benutzer ein.";
Schaltflächen: "OK", "Abbrechen"; Eingabe 1: erste_tabelle::konto_name; Eingabe 2:
erste_tabelle::passwort ]
Script ausführen [ "Neues Konto erstellen"; Parameter:
erste_tabelle::konto_name & ¶ & erste_tabelle::passwort ]
Script: Neues Konto erstellen
Konto hinzufügen [Kontoname: ElementeLinks( Hole( ScriptParameter ); 1);
Passwort: ElementeLinks( Hole ( ScriptParameter ); 2); Berechtigungen:
"[Nur Dateneingabe]"]
Weiterführende Themen 
Beispiel für "Script ausführen" und Scriptparameter
Scriptschritte (alphabetische Liste)
Scriptschritte (Kategorienliste)
Definieren von angepassten Menüs (FileMaker Pro Advanced)
Erläuterung von Formeln