Scriptpause setzen
Zweck 
Unterbricht ein Script unbegrenzt oder für die angegebene Zeitdauer, damit der Benutzer andere Aufgaben im aktuellen Fenster erledigen kann.
Format 
Scriptpause setzen [Dauer (Sekunden) <n>]
Optionen 
Klicken Sie auf Angeben, um das Dialogfeld "Optionen für Unterbrechung und Fortsetzung" zu öffnen, in dem Sie die folgenden Optionen festlegen können.
 •
Aktivieren Sie Unbegrenzt, um das Script anzuhalten, bis der Benutzer auf Weiter klickt (eine Taste, die FileMaker Pro in der Statussymbolleiste einfügt) oder die Eingabetaste drückt.
 •
Aktivieren Sie Dauer und geben Sie ein, wie viele Sekunden das Script unterbrochen werden soll.
 •
Aktivieren Sie Dauer und klicken Sie auf Angeben, um eine Formel für die Anzahl der Sekunden zu definieren, für die das Script unterbrochen werden soll.
Kompatibilität 
Dieser Scriptschritt wird:
 •
 •
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Dieser Scriptschritt kann zum Beispiel auf die Dateneingabe eines Benutzers warten und den Benutzer dann durch mehrere Eingabefenster führen und ihn an den entsprechenden Stellen zur Eingabe von Daten auffordern. Mithilfe von "Scriptpause setzen" können Sie auch Ihre Scripts debuggen, z. B. um zu sehen, welchen Wert ein Feld an einem bestimmten Punkt in einem Script enthält, oder um den Ablauf eines Scripts zu überprüfen.
Der Scriptschritt "Scriptpause setzen" beeinflusst das Vordergrundfenster der Datei, von der aus das Script ausgeführt wird. Wenn das aktuelle Fenster des Scripts ausgeblendet ist, bringt "Scriptpause setzen" dieses Fenster in den Vordergrund und zeigt es an.
Der Wert für Dauer muss eine Zahl ergeben, die die Dauer der Unterbrechung in Sekunden angibt. Wenn Sie die Dauer über das Dialogfeld "Formel angeben" festlegen, muss die Formel eine Zahl als Ergebnis liefern, sonst wird das Script nicht unterbrochen.
Damit Sie die Benutzeraktionen während einer Scriptunterbrechung besser steuern können, stellt FileMaker Pro den Benutzern einige Menübefehle nicht zur Verfügung. Sie können Tasten definieren, damit Benutzer Aktionen ausführen können, die nicht in den Menüs zur Verfügung stehen.
Beispiele 
Das folgende Script zeigt beim Öffnen der Datenbank drei Sekunden lang ein Begrüßungsfenster an und wechselt anschließend in ein Dateneingabe-Layout. Der Benutzer kann dieses Script nicht unterbrechen. Die Standardeinstellung ist aktiviert.
AnwenderAbbruchZulassen setzen[Aus]
Gehe zu Layout ["Willkommen"]
Scriptpause setzen [Dauer (Sekunden): 3]
Gehe zu Layout ["Dateneingabe"]
Tipp  Sie können eine Taste mit dem Schritt "Fortsetzen" erstellen, damit der Benutzer ein unterbrochenes Script fortsetzen kann.
Weiterführende Themen 
Scriptschritte (alphabetische Liste)
Scriptschritte (Kategorienliste)
Erläuterung von Formeln