Datensatz/Abfrage öffnen
Zweck 
Öffnet einen bestehenden Datensatz oder eine bestehende Suchabfrage zur Bearbeitung.
Format 
Datensatz/Abfrage öffnen
Optionen 
Keine.
Kompatibilität 
Dieser Scriptschritt wird auch für Web Publishing und in einem geplanten FileMaker Server-Script unterstützt.
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Für einen Datensatz prüft dieser Scriptschritt, ob der Benutzer über genügend Zugriffsrechte verfügt, um den Datensatz zu bearbeiten. Wenn der Benutzer über die geeignete Berechtigung verfügt, versucht FileMaker Pro, andere Benutzer daran zu hindern, den Datensatz gleichzeitig zu bearbeiten oder zu löschen. Wenn der Datensatz gesperrt ist, wird er als "geöffnet" betrachtet und kann bearbeitet werden.
Wenn ein Fehler auftritt (z. B. wenn der aktuelle Benutzer nicht genügend Zugriffsrechte hat, der Datensatz momentan durch einen anderen Benutzer gesperrt ist oder der Datensatz in einem anderen Fenster geöffnet ist), erzeugt FileMaker Pro eine Fehlermeldung, die durch den Fehleraufzeichnung setzen Scriptschritt und die Hole ( LetzteFehlerNr ) Funktion erfasst werden kann. (Das Öffnen einer Suchabfrage gibt keinen Fehler zurück, da Abfragen nicht von anderen Benutzern gesperrt werden können.)
Wichtig  Da jeder Versuch, ein Feld oder einen Datensatz zu ändern, bedeutet, dass der Datensatz zur Bearbeitung geöffnet wird, müssen Sie in den meisten Fällen den Scriptschritt "Datensatz/Abfrage öffnen" nicht zum expliziten Öffnen eines Datensatzes verwenden. Wenn Sie jedoch den Gehe zu Datens./Abfrage/Seite Scriptschritt für das Aktivieren eines Felds oder Datensatzes verwenden, legen Sie zuvor mit dem Scriptschritt "Datensatz/Abfrage öffnen" eine Bearbeitungssperre fest.
Beispiele 
Ergebnismenge suchen [Wiederherstellen]
Gehe zu Datens./Abfrage/Seite [Letzter]
Wenn [IstLeer (Scriptbeispiele::Feld1)]
Datensatz/Abfrage öffnen
Ende (wenn)
Weiterführende Themen 
Scriptschritte (alphabetische Liste)
Scriptschritte (Kategorienliste)