Eigenes Dialogfeld anzeigen
Zweck 
Zeigt ein benutzerdefiniertes Meldungsdialogfeld mit eigenem Text und eigenen Beschriftungen an.
Format 
Eigenes Dialogfeld anzeigen [<Titel>; <Meldungstext>; Tabelle1::Eingabefeld 1;...]
Optionen 
Klicken Sie auf Angeben, um das Dialogfeld "Eigenes Dialogfeld anzeigen" zu öffnen, in dem Sie Dialogfeldtitel, Meldungstext und Schaltflächen sowie bis zu drei Felder zur Eingabe oder Anzeige festlegen können.
Allgemeine Optionen
 •
Für Titel geben Sie den Text an, den Sie als Titel des eigenen Dialogfelds wünschen. Sie können eine Zeichenfolge eingeben oder auf Angeben klicken, um einen Dialogfeldtitel aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Für Meldung können Sie den Meldungstext des Dialogfelds eingeben. Sie können eine Zeichenfolge eingeben oder auf Angeben klicken, um den Meldungstext aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Für Schaltflächenbeschriftungen können Sie Anzahl und Bezeichnungen der Schaltflächen angeben, die im eigenen Dialogfeld angezeigt werden sollen. Wenn Sie für eine Schaltfläche keinen Namen eingeben, wird sie nicht im eigenen Dialogfeld angezeigt. Wenn Sie für keine der Schaltflächen einen Namen eingeben, wird in der rechten unteren Ecke des angepassten Dialogfelds die Schaltfläche OK angezeigt.
Eingabefeldoptionen
 •
Wählen Sie Eingabefeld anzeigen<n>, um ein Eingabefeld zu aktivieren.
 •
Wählen Sie Angeben, um das Feld für die Eingabe auszuwählen. Jedem Feld ist ein Eingabebereich zugewiesen.
 •
Wählen Sie Passwortsymbol verwenden (*), um Text bei der Eingabe oder bei der Anzeige aus der Datenbank durch Sternchen darzustellen. Mit dieser Option werden Daten, die in das angepasste Dialogfeld eingegeben oder darin angezeigt werden, unkenntlich gemacht. Die eigentlichen Daten der Datenbank werden jedoch nicht geändert.
 •
Geben Sie unter Beschriftung eine Beschriftung für das Feld ein. Dieser Text macht das Feld für den Benutzer kenntlich. Sie können den Text eingeben oder ihn mit einer Formel berechnen.
Kompatibilität 
Dieser Scriptschritt wird:
 •
 •
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Das eigene Meldungsdialogfeld kann Benutzereingaben in bis zu drei Feldern in die Datenbank übernehmen und Daten aus bis zu drei Feldern in der Datenbank anzeigen. Das Script wird so lange angehalten, wie das benutzerdefinierte Dialogfeld angezeigt wird. Für die Eingabe sind die folgenden Feldtypen zulässig: Text, Zahl, Datum, Zeit, Zeitstempel oder Medien. Ein benutzerdefiniertes Dialogfeld kann außerdem über bis zu drei Schaltflächen mit individueller Beschriftung verfügen.
Mithilfe der Hole ( LetzteMeldungswahl ) Funktion können Sie feststellen, auf welche Schaltfläche der Benutzer klickt.
 •
 •
 •
Schaltfläche 1, die Standardschaltfläche bzw. die am weitesten rechts platzierte Schaltfläche, schreibt als einzige Informationen aus den Eingabefeldern in eine Datei.
Hinweise
 •
Wenn die in Eingabefelder eingegebenen Werte nicht dem Feldtyp entsprechen, wird ein Überprüfungsfehler gemeldet. Der Benutzer muss Überprüfungsfehler beheben, bevor das Dialogfeld geschlossen werden kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Definieren der Feldüberprüfung.
 •
Die Felder, die Sie angeben, müssen nicht im aktuellen Layout erscheinen. Die Eingabefelder für "Eigenes Dialogfeld anzeigen" sind unabhängig vom Layout, ähnlich dem Scriptschritt "Feldwert setzen".
 •
 •
Wie der Feldwert setzen Scriptschritt umgeht "Eigenes Dialogfeld anzeigen" die Feldformatoption Eingaben in das Feld zulassen.
 •
Die Dateneingabe über den Scriptschritt "Eigenes Dialogfeld anzeigen" wird durch eventuell vorhandene Zugriffsrechte-Kriterien eingeschränkt. (Aktivieren Sie Script mit vollen Zugriffsrechten ausführen, damit das Script für alle Benutzer aktiviert ist.)
 •
(Windows) Sie können einen Tastaturbefehl für eine Schaltfläche in einem eigenen Dialogfeld anlegen, indem Sie ein Ampersand-Zeichen (&) vor dem Befehlsbuchstaben in der Beschriftung der Schaltfläche setzen. Um z. B. den Tastaturbefehl "F" (Alt+F) für eine Schaltfläche mit der Beschriftung "Fertig" festzulegen, geben Sie die Beschriftung als "&Fertig" ein.
Beispiel 1
Im folgenden Beispiel wird mithilfe eines benutzerdefinierten Dialogfelds ein Suchvorgang durchgeführt. Das Dialogfeld fragt nach einem Kundennamen und einer Stadt. Es wird mit benutzerdefiniertem Titel und Inhalt sowie mit zwei Eingabefeldern angezeigt.
#Dieses Script schaltet zuerst in den Suchenmodus.
Suchenmodus aktivieren [ ]
#Das Dialogfeld fragt nach dem Namen und der Stadt des zu suchenden Kunden.
Eigenes Dialogfeld anzeigen ["Kundensuche": "Geben Sie Name und Ort
des folgenden Kunden ein:"; Kunden::Name; Kunden::Ort]
#In diesem Beispiel ist Schaltfläche 1 mit OK und Schaltfläche 2 mit "Abbrechen" belegt.
Wenn [Hole ( LetzteMeldungswahl )=1]
#Der Suchvorgang wird gestartet, wenn der Benutzer die Schaltfläche 1 wählt.
Ergebnismenge suchen [Wiederherstellen]
Ende (wenn)
Beispiel 2
Im folgenden Beispiel wird mithilfe eines benutzerdefinierten Dialogfelds ein neuer Datensatz erstellt und Daten eingegeben. Das Dialogfeld fragt nach einer Produkt-ID, einer Produktbeschreibung und den Produktkosten. Es wird mit benutzerdefiniertem Titel und Inhalt sowie mit drei Eingabefeldern angezeigt. Wenn der Benutzer das Dialogfeld abbricht, wird der Datensatz gelöscht.
#In diesem Beispiel müssen Sie einen neuen Datensatz erstellen, in den Sie dann Daten eingeben können.
Neuer Datensatz/Abfrage
#Das angepasste Dialogfeld fordert zur Eingabe einiger Informationen auf.
Eigenes Dialogfeld anzeigen ["Produktinfo"; "Geben Sie Erkennungs-
daten für dieses Produkt ein:"; Produkte::ProduktID;
Produkte::Produktbeschreibung; Produkte::Produktkosten]
#Nachdem der Benutzer das Dialogfeld beendet hat, überprüft das Script,
welche Schaltfläche der Benutzer gewählt hat.
#In diesem Beispiel ist Schaltfläche 1 mit OK und Schaltfläche 2 mit "Abbrechen" belegt.
Wenn [Hole ( LetzteMeldungswahl )=2]
#Wenn der Benutzer das Script abbricht, wird der zu Beginn des Scripts erstellte Datensatz gelöscht.
Datensatz/Abfrage löschen [Ohne Dialogfeld]
Ende (wenn)
Weiterführende Themen 
Scriptschritte (alphabetische Liste)
Scriptschritte (Kategorienliste)