Fensterposition/-größe ändern
Zweck 
Passt die Größe oder Position des gewählten Fensters an.
Format 
Fensterposition/-größe ändern [Aktuelles Fenster oder Name:<Name des Fensters>; Aktuelle Datei; Höhe: <n>; Breite: <n>; Abstand von oben: <n>; Abstand von links: <n>]
Optionen 
Klicken Sie auf Angeben, um Optionen für das Verschieben/die Größenänderung festzulegen.
 •
Aktuelles Fenster wählt das aktuelle Vordergrundfenster bei der Ausführung des Scriptschritts.
 •
Fenstername wählt ein geöffnetes Fenster nach seinem Namen. Sie können eine Zeichenfolge eingeben oder auf Angeben klicken, um einen Fensternamen aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Wählen Sie Nur aktuelle Datei, um die Entsprechungen auf die aktuelle Datei einzuschränken. (Wird die Option nicht aktiviert, beziehen sich die Entsprechungen auf alle verfügbaren FileMaker Pro-Dateien).
 •
Höhe ist die Höhe des angepassten Fensters in Pixel. Sie können eine Zahl eingeben oder auf Angeben klicken, um eine Zahl aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Breite ist die Breite des angepassten Fensters in Pixel. Sie können eine Zahl eingeben oder auf Angeben klicken, um eine Zahl aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Abstand von oben ist der Abstand des angepassten Fensters vom oberen Bildschirmrand (Mac OS) bzw. dem oberen Rand des FileMaker Pro-Fensters (Windows) in Pixel. Sie können eine Zahl eingeben oder auf Angeben klicken, um eine Zahl aus einer Formel zu erzeugen.
 •
Abstand von links ist der Abstand des angepassten Fensters vom linken Bildschirmrand (Mac OS) bzw. dem linken Rand des FileMaker Pro-Fensters (Windows) in Pixel. Sie können eine Zahl eingeben oder auf Angeben klicken, um eine Zahl aus einer Formel zu erzeugen.
Kompatibilität 
Dieser Scriptschritt wird:
 •
 •
Ursprung in 
FileMaker Pro 6.0 oder früher
Beschreibung 
Das angepasste Fenster behält dasselbe Layout, dieselbe Tabelle, dieselbe Ergebnismenge und denselben aktuellen Datensatz wie das Originalfenster.
Hinweise
 •
 •
Es ist nicht erforderlich, Werte für jede Option einzugeben. Wenn kein Wert eingegeben wird, verwendet FileMaker Pro die ursprüngliche Position und Größe des Fensters als Standardwerte.
 •
Mindesthöhe und Mindestbreite des Fensters hängen vom Betriebssystem des Benutzers ab, der das Script ausführt. Wenn die angegebene Höhe und Breite unter dem Minimum liegt, verwendet FileMaker Pro die Mindestwerte.
 •
Maximale Höhe und Breite des Fensters hängen von der Bildschirmauflösung des Script-Benutzers ab. Wenn die angegebene Höhe oder Breite über dem Maximum liegt, verwendet FileMaker Pro den maximal möglichen Wert.
 •
Sie können ein Fenster außerhalb des Bildschirms verschieben, indem Sie negative obere und/oder linke Werte angeben, was z. B. für Umgebungen mit mehreren Monitoren nützlich sein kann.
 •
Windows: FileMaker Pro richtet das verschobene Fenster an der oberen linken Ecke des sichtbaren Teils des Programmfensters aus. Beachten Sie, dass dies nicht die Position (0,0) des Fensters sein muss, abhängig davon, wie das aktuelle Dateifenster positioniert ist. (Wenn sich z. B. die Hälfte des Dateifensters über die linke Begrenzung des Programmfensters erstreckt, müssten Sie die Anzeige nach links rollen, um die Position (0,0) des Programmfensters zu sehen).
Beispiele 
Gehe zu Layout ["Mitgliederliste"]
Fensterposition/-größe ändern [Aktuelles Fenster; Höhe: 400; Breite: 600;
Oben: 16; Abstand von links: 16]
Weiterführende Themen 
Definieren von Formelfeldern
Scriptschritte (alphabetische Liste)
Scriptschritte (Kategorienliste)