Versenden des URL einer bereitgestellten Datenbank
Wenn die von Ihnen verwendete Datenbank bereitgestellt wird, können Sie anderen FileMaker Pro-Benutzern Zugriff auf Sie geben, indem Sie einen URL-Link zu der Datei per E-Mail versenden. Die E-Mail-Empfänger, bei denen FileMaker Pro installiert ist, können die Datenbank über die von Ihnen versendete E-Mail öffnen.
Der URL verwendet folgendes Format:
[<][URL:]FMP7://[[konto:passwort@]netzadresse]/datenbankname[>]
So senden Sie einen URL-Link zu der bereitgestellten Datenbank per E-Mail:
1.
Wichtig  Stellen Sie sicher, dass die Sharing-Einstellungen dem Benutzer Zugang zu der Datei gewähren. Wählen Sie Datei (Windows) bzw. Ablage (Mac OS) > Sharing, wählen Sie die Art des Netzwerkzugriffs, den Sie verwenden, wählen Sie Alle Benutzer oder Benutzer nach Berechtigungen angeben und klicken Sie dann auf OK.
2.
Wählen Sie Datei (Windows) bzw. Ablage (Mac OS) und dann Senden > Link an Datenbank.
3.
Eine E-Mail-Nachricht wird geöffnet. Die Nachricht enthält einen Link zu der bereitgestellten Datenbank und beschreibt einige Anforderungen, um den Link zu öffnen.
4.
Adressieren Sie die Nachricht an den Empfänger, geben Sie zusätzliche Informationen für den Empfänger in den Text der Nachricht ein und senden Sie die Nachricht dann.
Hinweise
 •
Wenn sich auf Ihrem Computer kein E-Mail-Client befindet, wird der URL-Link in einem Dialogfeld angezeigt. Um den Link aufzuzeichnen, kopieren Sie ihn in die Zwischenablage und fügen Sie ihn in eine Anwendung ein, die Text akzeptiert.
 •
 •
 •
 •
 •
 •
 •
 •
Weiterführende Themen 
Remote Öffnen von gemeinsam genutzten Datenbanken mithilfe eines URL