Ihre Karriere als
FileMaker-Entwickler

Starten Sie jetzt durch

Opportunist trifft FileMaker

Alen Baric hat einem Vorarlberger Unternehmen mit vielen spannenden Kunden zu tun. Langweilig wird es ihm dabei nie.

  • FileMaker

    FileMaker: Können Sie etwas über sich und das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, erzählen?

  • Alen Baric

    Baric: Gerne. Mein Name ist Alen Baric, ich bin 28 Jahre alt und seit einem Jahr FileMaker-Entwickler bei der hgi systems IT OG in Lauterach, Vorarlberg. Ich habe die Berufsbildende mittlere und höhere Schule (BMHS) besucht und mich nach meinem Schulabschluss auf eine Informatiklehrstelle bei der hgisystems IT OG beworben. Das Unternehmen besteht seit 16 Jahren und bietet ERP- und CRM-Software auf Basis von FileMaker an. Wir haben Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Unsere Software-Lösungen werden von kleinen und mittelständischen Unternehmen wie zum Beispiel T-Mobile Austria oder SFS unimarket, aber auch von öffentlichen Einrichtungen wie dem Österreichischen Roten Kreuz genutzt. Auch einige österreichische Skischulen nutzen unsere Produkte. Viele unserer Kunden treten an uns heran, weil sich Ihre Probleme oder Anforderungen mit FileMaker nicht realisieren lassen und sie eine Individuallösung benötigen.

  • FileMaker

    FileMaker: Was gefällt Ihnen an Ihrer Karriere als FileMaker-Entwickler am besten?

  • Alen Baric

    Baric: Meine Tätigkeit als Entwickler hier ist sehr abwechslungsreich. Wie schon gesagt haben wir Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen, daher sind die Anforderungen an jede Lösungen auch anders. Allerdings geht es bei meiner Arbeit nicht nur um die Entwicklung, sondern die Beratungsgespräche mit Kunden spielen ebenfalls eine große Rolle. Für mich ist es ein gutes Gefühl, wenn Kunden sich von uns verstanden fühlen und sie mit der fertigen Lösung zufrieden sind.

  • FileMaker

    FileMaker: Wie sehen Sie Ihre Zukunftschancen mit FileMaker?

  • Alen Baric

    Baric: Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, hier weiter als Entwickler zu arbeiten. FileMaker bietet einfach beste Karriere-Aussichten. Beispielsweise habe ich bei hgisystems die Möglichkeit, als Junior-Programmierer aufzusteigen.

  • FileMaker

    FileMaker: Wie sind Sie mit FileMaker klar gekommen?

  • Alen Baric

    Baric: In meiner Schulzeit hatte ich ein wenig mit Datenbanken wie zum Beispiel Access zu tun. Ansonsten war FileMaker für mich erst Mal zunächst Mal eine komplett neue Erfahrung, da ich mich bis dato nicht sehr viel mit Datenbanken beschäftigte, geschweige denn mit FileMaker. Jedoch habe ich mich schnell mit FileMakers zurecht gefunden. Der große Vorteil von FileMaker ist, dass man im Prinzip keine Programmierkenntnisse benötigt, was den Einstieg unheimlich erleichtert. Im Grunde muss man sich nicht an jeder Code-Zeile festbeißen, sondern kann ‚On the fly‘ schnell, tolle Lösungen erschaffen.

  • FileMaker

    FileMaker: Welche Ressourcen nutzen Sie, um sich weiter zu bilden?

  • Alen Baric

    Baric: Ich nutze natürlich die Ressourcen hier innerhalb der Firma und Vieles läuft mit Trial und Error. Darüber hinaus bietet die Community großartige Unterstützung. Neben Online-Seminaren und Konferenzen wird einem auch unheimlich viel in Foren und anderen Social-Plattformen weiter geholfen.

  • FileMaker

    FileMaker: Wo sehen Sie die Vorteile von FileMaker?

  • Alen Baric

    Baric: Mit FileMaker lassen sich mit relativ wenig Aufwand schon große und professionelle End-Lösungen für Kunden entwickeln. Angefangen von der Datenbankstruktur über graphische Benutzeroberfläche bis hin zur Programmlogik können verschiedene Module mit dieser einen Plattform abgebildet werden. Ein weiterer Vorteil ist die Plattformunabhängigkeit. Wenn man zu entwickeln anfängt, braucht man sich keine Gedanken machen, ob die Lösung auch mit allen Geräten beziehungsweise Betriebssystemen kompatibel ist. Kennt man die Anforderungen und Wünsche des Kunden, kann man im Prinzip schon drauf los entwickeln.

FileMaker bietet einfach beste Karriere-Aussichten.
- Alen Baric, FileMaker-Entwickler, hgi Systems IT OG
Nach oben

Entwickler-Profile

Übersicht