FileMaker Server 16 Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
FileMaker Data API-Testversion Verwenden Sie während des Testzeitraums FileMaker-Daten in anderen, häufig genutzten Programmen und Diensten dank der REST-basierten FileMaker Data API.
Tableau Web Data Connector für FileMaker Integrieren Sie Ihre FileMaker-Daten mit dem FileMaker Data API in Tableau Desktop.
PDF-Unterstützung Drucken Sie PDFs von Rechnungen, Etiketten, Namensschildern u. v. m. über FileMaker WebDirect. Speichern Sie Informationen über Scripts, die auf FileMaker Server ausgeführt werden, als PDF.
Unterstützung von OAuth 2.0 für Konten Vereinfachen Sie das Management der Anmeldedaten, indem Sie OAuth 2.0-Identitätsdienstleister angeben.
Mehr Benutzerverbindungen FileMaker WebDirect unterstützt jetzt bis zu 500 Benutzer gleichzeitig.
FileMaker Server 15 Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
FileMaker WebDirect-Unterstützung für Mobiltelefone Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon, um auf eigene Apps in einem Webbrowser zuzugreifen.
Weitere unterstützte SSL-Zertifikattypen Intermediate, Subject Alternative Name (SAN) und Wildcard-Zertifikate werden jetzt unterstützt.
SSL-Certificate Signing Request-Formular Fordern Sie 3rd-Party-Zwischenzertifikate einfach über ein integriertes Certificate Signing Request-Formular an und installieren Sie es.
Statistikprotokollierung für längste Aufrufzeit Admin Console zeigt die 25 längsten Aufrufzeiten von verbundenen Clients.
Proaktive Sicherheitswarnungen Administratoren können FileMaker Server daran hindern, Apps bereitzustellen, die nicht passwortgeschützt sind.
Verbesserte Sicherheitsprotokolle Die Protokollanzeige der Admin Console beinhaltet zusätzliche sicherheitsrelevante Nachrichten, die für ein schnelles und einfaches Auffinden gefiltert werden können.
FileMaker Server 14 Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
FileMaker WebDirect-Unterstützung für mobile Browser Jetzt können Sie Ihr mobiles Tablet verwenden, um die Leistungsstärke einer FileMaker-Desktop-App in einem Webbrowser zu nutzen.
Neu gestaltete FileMaker WebDirect-Werkzeugleiste Die Funktionen, die Sie am häufigsten benötigen, werden unmittelbar verfügbar. Die FileMaker WebDirect-Werkzeugleiste wurde für mobile Geräte optimiert, empfiehlt sich aber auch für andere Computer.
Verbindungsneuaufbau zum Server Wenn die Netzwerkverbindung oder der Server ausfällt, stellt FileMaker Pro die Verbindung zu FileMaker Server automatisch wieder her, sobald die Verbindung wieder verfügbar wird.
Verbesserungen bei der Sicherheit Über FileMaker Server Admin Console legen Sie die Passwortstärke fest und richten einen Passworthinweis ein.
Standbyserver Wenn Ihr Primärserver ausfällt, geben erfahrene Serveradministratoren eine Reihe von Befehlen über die Befehlszeile ein, um einfach auf den Standby-Server umzuschalten.
FileMaker Server 13 Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
FileMaker WebDirect Setzen Sie interaktive eigene Apps in Webbrowsern ein. Sie benötigen dafür keinerlei Programmierkenntnisse.
Komplett neue Admin Console Komplett in HTML5 geschrieben, sodass Sie sofort und sicher mit einem Webbrowser darauf zugreifen können. Die neue Benutzeroberfläche erleichtert Ihnen mit deutlich angezeigten Warnhinweisen die Verwaltung.
Datenbankverschlüsselung Verwenden Sie die leistungsfähige AES 256-Bit-Verschlüsselung, um Apps zu schützen, die Sie mit FileMaker Server 13 bereitstellen.
Anzeige des Verschlüsselungsstatus Der Verschlüsselungsstatus wird immer dann angezeigt, wenn Sie mit FileMaker Pro 13 eine sichere Verbindung mit FileMaker Server 13 nutzen.
Verbesserte Verwaltung von SSL-Zertifikaten Wenn Sie FileMaker Server auf einem einzigen Rechner installiert haben, unterstützt ein SSL-Zertifikat alle Clients.
Auf Server hochladen Übertragen Sie Dateien direkt mit FileMaker Pro 13 auf den Rechner mit FileMaker Server 13
Verbesserte Containerfelder Sichern Sie Datenbanken unabhängig von Containerfeld-Daten. Geplante Datensicherungen erfolgen so deutlich schneller.
Konsolidierte TCP/IP-Ports Öffnen Sie nur noch vier Ports für die Kommunikation über die Firewall hinweg.
Script auf Server ausführen Führen Sie mit FileMaker Server 13 ein Script aus, das Sie mit jedem verbundenen FileMaker-Client nutzen können.
Ihr FileMaker-Team
Server 12
Ihr FileMaker-Team
Server 12
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Höhere WAN-Leistung Sie erhalten Daten schneller – weil weniger Daten im Netz weniger oft hin und her gesendet werden.
64-Bit-Anwendung Mehr Arbeitsspeicher beschleunigt den Datenzugriff für effizienteres Arbeiten. Nur geänderte Daten werden auf die Festplatte gespeichert.
Progressive Datensicherung Die in einer Datei geänderten Daten werden zusammengefasst und der ursprünglichen Komplettsicherung hinzugefügt. Wählen Sie ein Zeitintervall zwischen 1 und 99 Minuten für die Datensicherung.
Verbesserte Web Publishing Engine Die überarbeitete Web Publishing Engine verarbeitet jetzt mehrere Datenanforderungen gleichzeitig und verwaltet den vorhandenen Speicher effizienter.
Stabilere Architektur Scripts und Plugins werden gemeinsam als getrennte Prozesse ausgeführt. Auch progressive Datensicherungen werden unabhängig von anderen Prozessen ausgeführt.
Progressive Mediendownloads Laden Sie Videos und andere Medien progressiv auf Ihren FileMaker Pro-Client herunter. Wechseln Sie zwischen Datensätzen, ohne dass Sie erst den kompletten Download einer Datei abwarten müssen.
Statistikdiagramme Zeigen Sie mit Admin Console in Echtzeit verschiedene Diagramme mit Statistiken an. Dazu gehören unter anderem Auswertungen über die Datenmenge, die pro Sekunde auf die Festplatte übertragen und gespeichert wird. Sie benötigen dafür keine weiteren Werkzeuge.
  Mehr CWP-Verbindungen Custom Web Publishing erlaubt bis zu 200 gleichzeitige Webverbindungen.
Gruppen-Startseite Zeigen Sie auf einer einzigen webbasierten Seite eine Liste aller Dateien an, auf die Ihr Team zugreifen kann.
Ihr FileMaker-Team
Server 11
Ihr FileMaker-Team
Server 11
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Erweiterte Statistikansichten Erhalten Sie von einem Server aus detaillierte Informationen über FileMaker Pro-Clients, mit denen Sie potenzielle Probleme besser erkennen und beheben
Dateiclone sichern Speichern Sie während der Sicherung eine leere Version Ihrer App. Schützen Sie so Schema und Architektur Ihrer Datei, während Sie Fehler und Probleme untersuchen und beheben.
Zeitpläne sichern oder laden Speichern und laden Sie automatisch Zeitpläne Ihres Servers, wenn Sie auf eine neue Hardware wechseln. Ein manueller Neuaufbau Ihrer Lösung ist nicht nötig.
Festlegen von Benutzerkonten Nutzen Sie Zugriffsrechte, indem Sie ein bestimmtes Benutzerkonto auswählen und damit Scripts auf Systemebene ausführen.
Zeitbegrenzte Scripts Legen Sie auf Wunsch Zeitbegrenzungen für die Script-Ausführung fest und führen Sie Ihre eigenen Apps damit effizienter aus.
  Unbegrenzte Anwenderzahl Keine Beschränkung der Anzahl an FileMaker Pro-Clients im Netzwerk. Beschränkungen bestehen aufgrund Ihrer Hardware, des App-Designs, des Betriebssystems und des Lizenzprogramms.
Administratorgruppen Weisen Sie bestimmte Administratoraufgaben einzelnen Benutzergruppen zu. Weil Sie dabei dennoch exklusiv die Kontrolle über Ihren Server behalten, betreiben Sie Ihre Lösungen mit höchster Sicherheit. Die Einstellungen können Sie speichern und, etwa bei einem Hardwareaustausch, erneut laden.
Ihr FileMaker-Team
Server 10
Ihr FileMaker-Team
Server 10
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Zeitgesteuerte Betriebssystem-Scripts Legen Sie Zeiten für den Import, Export und E-Mail-Versand fest, um automatisch Berichte zu erstellen
E-Mail via SMTP senden Verteilen Sie Ihre Informationen schneller, indem Sie E-Mail-Nachrichten via SMTP versenden.
Zeitgesteuerte Verifikation Legen Sie genaue Termine fest für die Verifikation Ihrer Apps, die Sie so regelmäßig auf konsistente und fehlerfreie Inhalte prüfen.
Protokollanzeige Erkennen und beheben Sie Dateiprobleme schneller mit einem Snapshot Ihrer Protokolle.
Verbesserte Suche Suchabfragen erfolgen schneller und erhöhen die Produktivität der Anwender und Teams.
Ihr FileMaker-Team
Server 9
Ihr FileMaker-Team
Server 9
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Admin Console Verwalten und konfigurieren Sie Ihren Server mit der einheitlichen, plattformübergreifenden Admin Console. Sie können darauf mit jedem in einem Netzwerk eingebundenen Computer zugreifen.
Unterstützung externer SQL-Datenquellen Nutzen Sie in Echtzeit sichere Verbindungen mit Microsoft SQL Server-, Oracle- und MySQL-Quellen.
E-Mail-Benachrichtigungen Versenden Sie E-Mails immer nach der Beendigung einer zeitgesteuerten Aktion oder wenn ein Fehler auftritt.
Assistent für den Datenbank-Upload Laden Sie Ihre Apps auf den Server hoch.
Assistent für zeitgesteuerte Datensicherungen Erstellen Sie zeitgesteuerte automatische Sicherungen Ihrer Datenbanken.
Serverseitiges Scripting Führen Sie ausgewählte Scripts zeitgesteuert auf einem Server aus
Schnelle Installation Installieren und konfigurieren Sie den Server in weniger als 20 Minuten.
IPv6-Unterstützung Unterstützt Internet Protocol Version 6- (IPv6-) Adressen
Konfiguration mit mehreren Computern Für die maximale Betriebsleistung wird eine Konfiguration mit mehreren Computern unterstützt.
Ihr FileMaker-Team
Server 8
Ihr FileMaker-Team
Server 8
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Konsistenzprüfung beim Öffnen Führt für bereitgestellte Dateien automatische Konsistenzprüfungen durch und sorgt so für mehr Zuverlässigkeit
Ihr FileMaker-Team
Server 7
Ihr FileMaker-Team
Server 7
Fortgeschritten
Funktionen Beschreibung Funktionen und Beschreibungen
Serverseitige Suchen und Berechnungen Suchen und Berechnungen werden vom Server und nicht vom Clientrechner ausgeführt.
Hardware-Verbesserungen Nutzt leistungsfähige Festplatten-Speichersysteme und Server mit mehreren Prozessoren. Unterstützt mit ausgefeilten Speicherzugriffsmethoden auch große Arbeitsspeicher.
Automatische Wartung Warten Sie Apps während des Betriebs, dazu gehören auch Live-Sicherungen während der Nutzung.
Automatische Datensicherungen Sichern Sie Ihre Datenbanken zeitgesteuert.
Administrationswerkzeuge Führen Sie remote Administrationsaufgaben aus, ändern Sie Servereinstellungen und konfigurieren und verwalten Sie Datenbanken von unterwegs.
Active Directory / Open Directory Verwenden Sie externe Authentifizierungen von Active Directory oder Open Directory.
XML-Verbesserungen Fassen Sie mit XML Ergebnisse in verschiedenen Formaten wie CHTML, XHTML, RTF und XML zusammen.
Beliebig viele Tabellen Die Anzahl der Tabellen ist nicht begrenzt. Die Tabellenanzahl wird nur durch Ihre Hardware, das Datenbankdesign und Ihr Betriebssystem begrenzt.