Jowissa Uhren AG

„Ich kann sagen, dass wir mit dem Kardex- und FileMaker-System in der Branche jetzt wohl eine der modernsten und effizientesten Produktionsstrukturen haben. Für unsere Händler bedeutet das, hohe Produktqualität und zuverlässige Bestellabwicklung."
Simon Wyss, Geschäftsführer Jowissa Uhren AG

Zeit ist kostbar - Bestellungen laufen in Echtzeit über die Theke

Überblick

  • Schweizer Uhrenhersteller Jowissa setzt mit maßgeschneiderter FileMaker-App auf effiziente Lagerhaltung und mobile Anbindung des Außendienstes

Branche

  • Handel Produktion

Lösung

  • Jowissa ersetzt Lagerstruktur durch ein hochmodernes, vertikales Lager- und Liftsystem. Dieses ist per eigener App nahtlos an das FileMaker-basierte Warenwirtschaftssystem Dabusoft angebunden.

Vorteile

  • Durch die Live-Anbindung des Außendienstes hat der Vertrieb von überall Zugriff den Datenbestand. Aufträge vor Ort landen per Barcode-Scan direkt in der App. Der Außendienst kann Informationen über Lieferzustand und Lieferzeiten direkt vor Ort vermitteln. Nachträgliche Stornierungen aufgrund von Lagerausständen gibt es nicht mehr.
Jowissa Uhren AG 1
Das neue Firmengebäude von Jowissa in Bettlach wurde exakt auf die neue Lagerliftlösung zugeschnitten, um die Produktionsprozesse optimal zu organisieren.

Perfektes Timing ist für den Schweizer Uhrenfabrikanten Ehrensache: Seit 1951 ist Jowissa ein angesehener Hersteller von Armbanduhren. Vom Design klassisch, in der Ausführung farbenfroh und facettenreich, entfallen rund 75 Prozent der Kollektion auf Damenuhren. Um nicht nur in Sachen Mode mit der Zeit zu gehen, sondern um dem internationalen Fachhandel auch in Zukunft als zuverlässiger Hersteller und Partner zur Seite zu stehen, unterzog sich das in Bettlach im Kanton Solothurn beheimatete Unternehmen einer radikalen Modernisierung in den Bereichen IT und Lagerlogistik. Mit dem Umzug in das neue Firmengebäude in Bettlach ersetzte das Team um Simon Wyss, Geschäftsführer und Nachkomme des Firmengründers die bisherige Lagerstruktur durch ein hochmodernes, vertikales Lager- und Liftsystem. Dieses ist per eigener App nahtlos an das FileMaker-basierte Warenwirtschaftssystem Dabusoft angebunden. 

Über 10.000 verschiedene Bestandteile wie Zahnrädchen, Schrauben, Verschlüsse, Zifferblätter oder Uhrenarmbänder sind es, die auf Bestellung durch den Fachhandel zu rund 400 verschiedenen Modellen präziser Zeitmesser nach Schweizer Qualitätsansprüchen zusammengesetzt werden. „Wir beliefern rund 150 Multibrandgeschäfte in der Schweiz und 27 Länder über Distributoren. Um diese Kunden zuverlässig und fristgerecht zu bedienen, haben wir unsere Lagerlogistik dieses Jahr sorgfältig und erfolgreich umgestellt", erklärt Simon Wyss. „In Zeiten der Digitalisierung des Handels kann sich kein Hersteller, schleppende Lieferketten, falsche Lagerbestände oder verschlampte Bestellungen leisten".

Wir beliefern rund 150 Multibrandgeschäfte in der Schweiz und 27 Länder über Distributoren. Um diese Kunden zuverlässig und fristgerecht zu bedienen, haben wir unsere Lagerlogistik dieses Jahr sorgfältig und erfolgreich auf Kardex mit FileMaker umgestellt. In Zeiten der Digitalisierung des Handels kann sich kein Hersteller, schleppende Lieferketten, falsche Lagerbestände oder verschlampte Bestellungen leisten.

— Simon Wyss, Geschäftsführer Jowissa Uhren AG
Jowissa Uhren AG 1
Sämtliche Produktions- und Lagerrelevanten Informationen sind über das iPad am Regallager abrufbar.

Verbindliche Auskünfte für den Handel

Eine spürbare Verbesserung, die mit dem neuen FileMaker-basierten Warenwirtschaftssystem Dabusoft realisiert werden konnte, ist die Live-Anbindung des Außendienstes. „Unsere Vertriebsmitarbeiter haben über iPhone, iPad oder Laptop jederzeit und von überall Zugriff auf unseren Datenbestand. So können Aufträge vor Ort per Barcode-Scan der zu konfektionierenden oder schon gefertigten Fabrikate direkt erfasst werden. Die Außendienstmitarbeiter können bereits beim Kunden vor Ort Informationen über Lieferzustand und Lieferzeiten vermitteln. Nachträgliche Stornierungen aufgrund von Lagerausständen und die damit verbundene Mehrarbeit für unsere Kunden und uns gehören der Vergangenheit an", freut sich der 33-jährige Unternehmer.

Jowissa Uhren AG 3
Mitarbeiterin quittiert die via FileMaker Go eingestellten Produktionsaufträge direkt am Regallager.

Moderne Lagertechnik - zufriedene Kunden

Um die Bestellungen so effizient wie möglich zu bearbeiten, installierte man in dem neuen Firmengebäude in Bettlach ein sogenanntes vertikales Liftsystem der Firma Kardex: drei Türme à 15 Meter Höhe über vier Stockwerke, ausgestattet mit 300 Regalböden, die über eine eigene FileMaker-App gesteuert werden. „Jowissa verfolgte von Anfang an das Ziel, mit nur einer Software zu arbeiten. Aus diesem Grund haben wir die Steuerung des Kardex-Regal-Systems mit einer maßgeschneiderten FileMaker-App gelöst. Ein positiver Nebeneffekt: diese Software-Variante war auch aus rechnerischen Gesichtspunkten die günstigere: immerhin rund 15.000 Schweizer Franken sparte Jowissa im Vergleich zur Einführung der Standard Lagerverwaltungssoftware", freut sich Dabusoft-Entwickler Longin Ziegler.

Die neue Produktionsstruktur, in der Lager- und Fertigungsort bewusst getrennt wurden, führt zu klaren Prozessen und somit höherer Prozessqualität. Hatten früher acht Mitarbeiter Zugriff auf das Lager, sind es heute nur noch zwei sogenannte Picker. Diese erhalten ihre am Desktop vorbereiteten Produktionsaufträge direkt aus dem Warenwirtschaftssystem - angezeigt via FileMaker Go auf iPads, die am Regallager montiert sind. Nach Entnahme der jeweiligen Teile werden diese am iPad quittiert, so dass der Lagerbestand in Echtzeit gepflegt wird und die Abbildungsgenauigkeit 1:1 gegeben ist. Die entnommenen Fertigungsteile werden anschließend mit sogenannten Caddies zum jeweiligen Arbeitsplatz transportiert und dort montiert. Durch diese Strukturen, ist das Lager immer aktuell. Die Produktionsplanung steht also auf sicheren Füßen.

Kundenkontakt:

Jowissa Uhren AG

www.jowissa.com

 

 

Entwicklerkontakt:

www.dabusoft.com

Close

Jowissa Uhren AG

FileMaker Community

Kostenlose Mitgliedschaft

FileMaker-Praxisberichte

Echte Praxisbeispiele kennenlernen