Für Windows und Mac

FileMaker Server

Zuverlässiger und schneller Zugriff auf Ihre Daten.

FileMaker Server ist die schnelle und zuverlässige Serversoftware, um Informationen mit Gruppen von FileMaker Pro Advanced-, FileMaker Go- und FileMaker WebDirect-Benutzern gemeinsam sicher zu nutzen. Setzen Sie auf rund um die Uhr verfügbaren und zuverlässigen Betrieb, remote einfach zu verwaltende Lösungen und Zeitersparnis dank automatisierter Verwaltungsaufgaben.

Jeder Client verbindet sich mit einer Benutzerlizenz mit FileMaker Server. Benutzerlizenzen können Sie über FileMaker Server Admin Console oder im FileMaker Store erwerben.

Produktübersicht Neue Funktionen
Einfache Installation und Administration Für die meisten Installationen von FileMaker Server werden weniger als 20 Minuten benötigt, so dass Sie direkt loslegen können und Ihre eigenen Apps remote verwalten und administrative Aufgaben automatisieren können.
Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit rund um die Uhr Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten bei Verfügbarkeit rund um die Uhr. Schützen Sie Ihre Daten mit zeitgesteuerten Backups, die sogar ausgeführt werden, während Ihre Apps verwendet werden.
Solide Skalierbarkeit Verwalten Sie Gruppen von FileMaker-Benutzern mit zuverlässiger Sicherheit und Netzwerkleistung. FileMaker Server wurde für die Unterstützung von 500 Netzwerk-Clients getestet. Weitere Beschränkungen können aufgrund Ihrer Hardware, des App-Designs, des Betriebssystems und des Lizenzprogramms bestehen.
Sicherheit nach Branchenstandard Der Benutzerzugriff kann externer Authentifizierung per Active Directory, Open Directory oder OAuth-2.0-Identitätsdienstleister verwaltet werden. Und sichern Sie Ihre Daten, wenn sie auf FileMaker Server bereitgestellt werden, mit Hilfe leistungsstarker AES 256-Bit-Verschlüsselung – dies erfordert FileMaker Pro Advanced, um die Verschlüsselung für jede Lösung zu aktivieren.
Web-Techniken Verwenden Sie FileMaker WebDirect, um interaktive Lösungen in einem Webbrowser auszuführen, ohne über Web-Programmierkenntnisse verfügen zu müssen. Oder nutzen Sie Custom Web Publishing, um individuelle, datengesteuerte Websites mit PHP oder XML zu erstellen.
ODBC/JDBC-Unterstützung Verwenden Sie ODBC (Open Database Connectivity) und JDBC (Java Database Connectivity), um von FileMaker-Apps zu lesen bzw. in FileMaker-Apps zu schreiben, die von FileMaker Server in Verbindung mit externen Programmen und Entwicklungswerkzeugen bereitgestellt werden. Unterstützung für bis zu 50 gleichzeitige ODBC/JDBC-Remote-Verbindungen.
REST-APIs Verwenden Sie das FileMaker Data API, um Verbindungen zu anderen Apps und Web-Diensten zu schaffen. Verwenden Sie FileMaker Admin, um Sie bei Verwaltung und Administration Ihrer eigenen Apps zu unterstützen.
Neu in FileMaker Server 18 Siehe Produktübersicht
Startwiederherstellung FileMaker-Dateien werden jetzt nach einem Hardware- oder Software-Crash automatisch wiederhergestellt. Das Wiederherstellungsprotokoll in FileMaker Server validiert Datenbankeinträge vor dem Client-Zugriff, wenn eine Datei zuerst geöffnet wird und die Datei nicht richtig geschlossen wurde.
Verbesserungen der FileMaker Server Admin Console Die FileMaker Server Admin Console enthält Verbesserungen wie die Änderung der Standardsicherungszeit über CLI, Anzeige erfolgreicher/fehlerhafter Scriptzeitpläne, eine deutlichere Anzeige des Datenbankstatus sowie die Anzeige des letzten Starts der Admin Console.
Verbesserungen der Server-Überwachung Überwachen Sie Ihre Serverressourcen und -kennzahlen einfacher mit Zabbix, einem Open-Source-Software-Monitoring-Tool. Sie können sogar mehrere Server gleichzeitig überwachen.
Verbesserungen bei FileMaker Data API Das verbesserte FileMaker Data API unterstützt XML-Metadaten einschließlich Scriptnamen, Layoutnamen und Layoutschemata.
FileMaker Admin API-Standardisierung FileMaker Admin API in FileMaker Server, jetzt keine Testfunktion mehr, basiert nun auf der OpenAPI-Spezifikation.
Spanischer FileMaker Server FileMaker Server beinhaltet jetzt Spanisch als unterstützte Sprache.