Hole(TriggerZielbereich)
 
Zweck 
Gibt Indexnummer und Objektnamen des Bereichs zurück, zu dem bei aktiviertem Script-Trigger „BeiBereichswechsel” gewechselt wird.
Format 
Hole(TriggerZielbereich)
Parameter 
Keine
Zurückgegebener Datentyp 
Text
Ursprung in 
FileMaker Pro 12.0
Beschreibung 
Verwenden Sie die Funktion Hole(TriggerAktuellerBereich). Gibt einen Indexwert beginnend mit 1 zurück, wenn ein Script ausgeführt wird, das durch den Script-Trigger BeiBereichswechsel ausgelöst wird, sowie den dem Registerbereich bzw. Seitenbereich zugeordneten Objektnamen. Gibt 0 zurück, wenn der Bereich ungültig ist oder wenn Hole (TriggerZielBereich) nicht mit dem Script-Trigger BeiBereichswechsel verwendet wird.
Sie können mit der Funktion HoleWert den gewünschten Wert aus dem von Hole (TriggerZielbereich) zurückgegebenen Indexwert extrahieren.
Hinweis  Informationen dazu, wie Funktionen auf Host und Client unterschiedlich ausgewertet werden, suchen Sie in der FileMaker Knowledge Base unter https://filemaker-de.custhelp.com.
Beispiele 
Wenn der Registerbereich bzw. der Seitenbereich, zu dem umgeschaltet wird, die Bereichsnummer 2 hat und den Namen „Produkte” trägt, gibt Hole(TriggerZielbereich) Folgendes zurück:
2
Produkte
Weiterführende Themen 
Funktionen (Kategorienliste)
Funktionen (alphabetische Liste)
Über Formeln
Erläuterung von Funktionen
Definieren von Formelfeldern
Verwenden von Operatoren in Formeln