Referenz > Pflegen und Wiederherstellen von FileMaker Pro-Datenbanken > Erläuterung zum Wiederherstellen von FileMaker Pro-Dateien > Beschädigte Dateien
 
Beschädigte Dateien
Eine häufige Ursache für Dateischäden ist, dass eine FileMaker Pro-Datei nicht ordnungsgemäß geschlossen wird. Eine weitere Ursache für Dateibeschädigungen ist ein Medienfehler (z. B. defekte Sektoren auf einer Festplatte), bei dem Teile einer Datei nicht vom Dateisystem gelesen werden können.
FileMaker Pro bietet zwei Mechanismen zur Behandlung beschädigter Datenbanken: Konsistenzprüfungen und Dateiwiederherstellung. Eine Konsistenzprüfung erfolgt bei Bedarf automatisch, wenn die Datei geöffnet wird. Sie können die Konsistenz einer Datei auch prüfen lassen, wenn Sie vermuten, dass sie beschädigt ist. (Weitere Informationen finden Sie unter Prüfen der Dateikonsistenz.) Sie können FileMaker Pro auch versuchen lassen, eine beschädigte Datei wiederherzustellen. (Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen von Dateien.)
Nicht ordnungsgemäß geschlossene Dateien
Eine Datei wird in folgenden Fällen nicht korrekt geschlossen:
Die externe Stromzufuhr wird unterbrochen und der Computer wird abrupt ausgeschaltet.
FileMaker Pro trifft auf ein Problem und fordert den Benutzer in einem Dialogfeld auf, das Programm zu beenden (z. B. bei einem Lesefehler von Platte oder einer beschädigten Datei).
Ein anderes Programm (oder die Systemsoftware) „stürzt ab” und verursacht damit einen Crash von FileMaker Pro.
FileMaker Pro bleibt hängen und erfordert einen manuellen Neustart des Computers.
Ein manueller Neustart erfolgt aus einem anderen Grund.
Hinweis  In jedem dieser Fälle ist es möglich, dass die aktive Datei und alle nicht gesperrten lokalen Dateien, die gleichzeitig geöffnet sind, beschädigt wurden. Eine Dateibeschädigung kann in aktiven und inaktiven Tabellen auftreten. Es ist unwahrscheinlich, dass Dateien beschädigt sind, die über das Netzwerk von einem entfernten Computer geöffnet wurden, da das entfernte FileMaker Pro-Programm noch geöffnet ist.
Fehlerbehebung bei beschädigten Dateien
Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Datei beschädigt ist, weil Datensätze fehlen oder die Daten nicht wie erwartet vorliegen, ziehen Sie zuerst die FileMaker Knowledge Base unter https://filemaker-de.custhelp.com zu Rate. Wenn die Vorschläge das Problem nicht beheben, legen Sie eine Sicherungskopie der Datei an und stellen die Datei dann wieder her.
Wenn Sie eine Datei nicht öffnen können oder eine Fehlermeldung erhalten, die anzeigt, dass die Datei beschädigt ist, siehe Wiederherstellen von Dateien.